Kategorie Archiv: 1. Biologische Naturgesetz – Germanische Heilkunde

Das 1. Biologische Naturgesetz wird auch die EISERNE REGEL DES KREBS genannt. Es beschreibt die Ursachen für jene Krankheiten, die von sich aus entstehen, also Krebs, die chronischen Krankheiten, die Allergien und die Psychosen. Sie gilt nicht für Vergiftung, Verletzung und extreme Mangelernährung wie z.B. Skorbut.

Worum geht es? Die roten Fäden!

 Kurzeinführung in Zeiten von Corona (Untertitel in deutscher, englischer, spanischer Sprache) Einleitung Vorwort Es ist noch nie ein Meister vom Himmel gefallen! So erfordert auch die Germanische Heilkunde ein gewisses Studium. Für die Therapeuten gehört die Germanische Heilkunde an die Universität. Für den Normalbürger gehört sie in den Biologieunterricht. Schwieriger als die Theorie ist […]

Die Hamerschen Herde in der Germanischen Heilkunde

Anmerkung von Pilhar Dieses Video muss vor 1990 von Dr. Hamer erstellt worden sein, denn er zeigt den Hamerschen Kompass OHNE eingezeichneter Krise. Dass ein jedes SBS auch eine Krise haben muss, entdeckte er also erst nach diesem Video. Buchauszug – Kurzfassung der Neuen Medizin zur Vorlage im Habilitationsverfahren Wenn man im Hirn-Computertomogramm, seit es […]

Die 5 Biologischen Naturgesetze der Germanische Heilkunde

foto ryke geerd hamer

Die Germanische Heilkunde®, die 1981 entdeckt wurde, ist eine strenge Naturwissenschaft, die einzig 5 Biologische Naturgesetze hat und keine Hypothese. Sie beschreibt exakt die medizinisch-biologischen Zusammenhänge des lebenden Organismus, als Einheit vonPsyche, Gehirn und Organ. In der Germanischen Heilkunde® wäre der Gedanke absurd, zu fragen, ob vielleicht psychische Vorgänge körperliche Vorgänge „auslösen“ könnten. In der […]

1. Biologisches Naturgesetz der Germanischen Heilkunde

biologisches naturgesetz beitrag

Das 1. Biologische Naturgesetz beschreibt die Ursachen jener Krankheiten, die von sich aus entstehen. Also für Krebs, die chronischen Krankheiten, die Allergien und Psychosen. Das gilt nicht für Vergiftung, Verletzung und extreme Mangelernährung. Die Eiserne Regel des Krebs sie hat drei Kriterien 1. Kriterium Jede Krebs- oder Krebsäquivalent-Erkrankung entsteht mit einem DHS, d.h. einem allerschwersten, […]

SWR erklärt das 5. Biologische Naturgesetz von Dr. Hamer

20180122 swr sbs

Anmerkung von Pilhar Ich glaube, ich habe einen Seh- und Hörkonflikt! Ich glaube, ich sehe und höre nicht recht 😉 Und überdies ist fast alles richtig erklärt! Selbst die Begriffe sind die von Dr. med. Ryke Geerd Hamer …

Ein Bilderbuch-DHS – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Und nun, Herr Pilhar, die Geschichte, die ich Ihnen noch erzählen wollte: Als ich letztes Jahr einen Kuraufenthalt hatte, da hatte ich einige Bücher über GNM dabei und langsam sprach sich das herum und die Leutchen kamen zu mir und liehen sich die Bücher aus. Keiner kannte übrigens vorher die GNM! Es war absolut neu […]

Donauwörther Zeitung – Worte können heilen und verletzen

donauwoerther zeitung logo

Psychologie – Es gibt nicht nur den Placebo-, sondern auch den Nocebo-Effekt. Ärzte sollten darauf achten VON INA BRZOSKA Berlin – Als der 26-jährige Derek Adams von seiner Freundin verlassen wird, will er nur noch eines: sterben. Er nimmt zu dieser Zeit an einer Studie teil, bei der Ärzte ein neues Antidepressivum testen. Alle 26 […]

Bild – Optimismus schützt vor Brustkrebs

bild logo

Frauen mit einer positiven Lebenseinstellung haben ein um 25 Prozent niedrigeres Risiko, an Brustkrebs zu erkranken! Wissenschaftler aus Israel fanden in einer Studie heraus, dass emotionale Stabilität auch für den Körper eine Art Schutzschild darstellt. Seelische Belastungen, wie der Tod eines Angehörigen oder eine Scheidung, bringen dagegen die körperliche Abwehrkraft erheblich ins Wanken und steigern […]

Thüringer Allgemeine – Schneller Schrecken

thueringer allgemeine logo

Schockerlebnisse brennen sich anders als bisher angenommen ins menschliche Hirn ein Traumatische Erlebnisse verändern die Gehirnaktivität. Betroffene weisen in mehreren Gehirnarealen andere Aktivitätsmuster auf als Menschen ohne ein solches Schockerlebnis. WASHINGTON. Chinesische Forscher haben Menschen untersucht, die das Erdbeben in Wenchuan im Mai 2008 miterlebt hatten. Die Wissenschaftler unterzogen sie einer Magnetresonanztomografie und entdeckten, dass […]

Schilddrüsenzyste Krebs – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Hallo Helmut, auch ich hab mir heute (endlich) mal die Zeit genommen und meine Geschichte auf Papier gebracht. Es geht um meinen ersten Fall, an dem ich die GNM an mir selbst nachvollziehen konnte. Es war im Frühjahr 2003, ich (Rechtshänder) kannte die GNM zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Mir ging es gut und ich hatte keine […]

Medical Tribune – Posttraumatische Belastungsstörung

medical tribune logo

Der ganze Mensch als Katastrophengebiet Eine Lawine reißt das Haus und Familienmitglieder mit sich, eine Frau wird vergewaltigt, jemand wird in einen schweren Verkehrsunfall verwickelt. Plötzlich ist nichts mehr wie es einmal war – die Lebenslinie ist „unterbrochen“. Ganz zu Schweigen von den Folgen jahrelangen Missbrauchs, Folter oder KZ-Vergangenheit. Nicht immer „heilt die Zeit diese […]

Prof.Dr. Hans-Ulrich Niemitz – Gutachten zur Neuen Medizin

htwk leipzig logo

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur LeipzigStudium generale und Arbeitsstelle TechnikgeschichteProf. Dr. Hans-Ulrich Niemitz PF 301166, 04251 Leipzig Karl-Liebknecht-Straße 132, 04277 LeipzigTel.: 0341/3076-6219 Fax: 0341/3076-6456 Mail: niemitz@r.htwk-leipzig.de H.-U. Niemitz, HTWK Leipzig, PF 301166, 04251 Leipzig Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd HamerCamino Urique 69 / Apdo. 209E – 29 120 Alhaurin el Grande 18. 8. […]

Der Standard – Psychotrauma verändert Hirnareal

der standard logo

Kongress in Wien: Tragödien führen zu Dauerbeeinträchtigung Washington/Wien – Nach Tragödien wie tödlichen Verkehrsunfällen oder dem Verlust eines Kindes kommt es laut wissenschaftlichen Studien bei bis zu einem Drittel aller Angehörigen zu dauerhaften psychischen Beeinträchtigungen. Das berichteten unter anderem Experten auf dem 8. Europäischen Psychologie-Kongress in Wien, an dem von Sonntag bis Freitag rund 1200 […]

Salzburger Nachrichten – Psycho-Strick

salzburger nachrichten logo

Kongreß in Aachen: Die Ursache für Umweltkrankheiten liegen in der Seele Immer mehr Menschen glauben nach Expertenangaben irrtümlich, von Schadstoffen in der Umwelt krank zu werden. Tatsächlich sei in nur etwa einem Prozent der Fälle ein kausaler Zusammenhang zwischen Umweltgiften und Krankheitsbild nachweisbar, erklärte Hermann Ebel (Ludwigsburg) bei Kongreß der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie […]

3sat – Psyche ist ausschlaggebend

3sat logo

Warum erkranken bestimmte Menschen an Krebs und andere nicht? Das Heidelberger Institut für Präventive Medizin ist 30 Jahre lang dieser Frage nachgegangen und konnte nun beweisen: Entscheidend ist die Psyche. Faktoren wie genetische Voraussetzungen, Ernährung oder Lebensweise sind von nachrangiger Bedeutung. Zentraler Faktor ist die Selbstregulation – die Fähigkeit, ein Umfeld zu schaffen, in dem […]

Die Presse – Holocaust-Opfer mit Krebsleiden

die presse logo

Hochtraumatische Erlebnisse in der Vergangenheit lassen Menschen im Falle eines neuerlichen massiven Schocks nur äußerst schwer bis gar nicht damit fertig werden. Das fand eine Wissenschaftlerin des Hadassah-Spitals in Jerusalem heraus. von Claudia Richter Bis vor kurzem hatte die Wissenschaft keine eindeutige Antwort auf die Frage: Wie beeinflussen vergangene Traumata die Fähigkeit des Menschen, auf […]