Kategorie Archiv: SCHULMEDIZIN – Ansteckung/Infektion

Einen Infekt, angeblich durch Erreger (Mikroben wie Pilz, Bakterium und Virus) hervorgerufen, gibt es nicht. Sämtliche Mikroben arbeiten ausnahmslos nur in der vagotonen Heilungsphase auf Befehl unseres Gehirns (Konfliktlösung, 4. Biologisches Naturgesetz). Louis Pasteur gestand am Sterbebett: “Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles!” Und das Milieu im Körper des Individuums wurde durch die Konfliktlösung umgeschalten von Sympathicotonie (kalte Extremitäten) auf Vagotonie (warme Extremitäten). Aus diesem Grund kann es auch eine Ansteckung gar nicht geben. Wir können allerdings gemeinsam ein für alle gleichermaßen konfliktives Erlebnis gehabt haben und es auch gemeinsam lösen. Dann haben wir gleichzeitig die selben Heilungsphasensymptome, wie beispielsweise die erhöhte Lungentuberkuloserate nach Kriegsende (gelöste Todesangst). Ebenso ist eine angebliche Inkubationszeit „Fantasie mit Schneegestöber“ (Hamer).

Ein Hund und 12 Katzen – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht tiere 1

Was kann da schon schief gehen? Wer Haustiere hat, kennt das leidige Thema: Was tun im Urlaub? Das Tier auf Reisen mitzunehmen, ist nicht immer möglich und wer möchte seinen Liebling schon in ein Tierheim geben? Wir fanden für unseren Hund eine Frau mit einem sehr großen Herz für Tiere. Leider sind das vorwiegend Katzen, […]

Das Immunsystem in der Germanischen Heilkunde

foto ryke geerd hamer

In der bei uns herrschenden Schulmedizin gilt “Krankheit” gemeinhin als ein “Fehler der Natur”, … als ein Zusammenbruch des sog. “Immunsystems” als etwas “Bösartiges”, das versucht, den Organismus zu zerstören und deswegen mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln einer medizinisch-militärischen Strategie bekämpft und ausgemerzt werden muß. So glaubte man auch, bei der Krebsentstehung sei das […]

4. Biologisches Naturgesetz der Germanischen Heilkunde

biologisches naturgesetz beitrag

Das 4. Biologische Naturgesetz beschreibt, dass die Mikroben ausnahmslos nur in der Heilungsphase als „Chirurgen der Natur“ die althirngesteuerten Tumore tuberkulös verkäsende abbauen und die neuhirngesteuerten Nekrosen unter Schwellung wieder auffüllen. Am Ende der Heilungsphase ziehen sich die Mikroben wieder zurück (werden apthogen). Das ontogenetisch-bedingte System der Mikroben Die Mikroben hatten wir bisher nur so […]

Verdacht auf Salmonellen – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Wir verabredeten uns zu einem gemeinsamen Wochenende mit guten Freunden. Als Selbstverpfleger wurde in Erwägung gezogen, dass diejenigen, die früh ankommen, einkaufen und für alle kochen oder am Abend essen zu gehen oder Essen zu bestellen und liefern zu lassen. So war das ausgemacht und es kam anders, weil einige früher kamen, manche später und […]

extremnews – Infektionstheorie widerlegt

extremnews logo

Sensation: Europas führende Infektologen bringen die Infektionstheorie zu Fall Am 14. Mai 2013, dem 217sten Jahrestag der ersten Impfung durch Edward Jenner, veröffentlichen die führenden europäischen Anhänger der Infektionstheorie ihre Ergebnisse jahrelanger Untersuchungen. Sie stellten fest, dass alle Arten von „Krankheits-Erregern“, nach denen sie in Kindern suchten, immer auch in gleicher Zahl und Art in […]

Soor bei Mutter und Baby – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht kinder 1

Lieber Helmut, oft lese ich die tollen Erfahrungsberichte die bei dir eingehen und so möchte ich nun auch mal meinen Teil dazu beitragen. Meine Frau und unser (zur beschriebenen Zeit) zwei Monate altes Baby hatten Soor (Mundfäule). Da ich schon längere Zeit die Germanische Heilkunde® kenne und überzeugt bin, dass es nicht anders sein kann, […]

Zystitis – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Ich bin weiblich und 23 Jahre jung. Vor etwa 3 Jahren hatte ich erstmalig die äußerst schmerzhaften Symptome der Zystitis in der Blase und Harnröhre. Fast unerträgliches Brennen, ob ich jetzt urinierte oder nicht, es schmerzte und ich verbrachte Stunden auf der Toilette. Unter Anwendung von Antibiotikum und von Schmerztabletten dauerte dieser Zustand jeweils etwa […]

Dellwarzen – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht kinder 1

Eine Mutter schreibt Im Winter 2003 / 2004 bekam meine Tochter Kathrin ca. 30 – 40 kleine Warzen „nur“ an der „rechten Pobacke“. Sie kamen nicht alle auf einmal, sondern immer wieder war es eine mehr. Leider habe ich in den Büchern von Dr. Hamer nichts dazu gefunden. Ich wusste nur, dass Hautveränderungen zwei verschieden […]

Bindehautentzündung ansteckend? – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht kinder 1

Sehr geehrter Herr Pilhar, heute möchte ich meinen Erfahrungsbericht zur Bindehautentzündung mitteilen bzw., bezüglich „ansteckende Viren“, welche angeblich in Kindertagesstätten kursieren sollen. Unser 3-jähriger Sohn bekam kürzlich eine Bindehautentzündung als einziges Kind weit und breit (Ansteckung?), welche übrigens von allein problemlos vorübergegangen ist. Er hatte einen „Trennungsschock“ durch den Kindergartenbesuch erlitten, bzw. „Verlustschock“ durch „Sehverlust“ […]

Leukopenie – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Hallo Herr Pilhar, so eine Geschichte kann ich auch erzählen: Letztes Jahr im August begann alles mit einer Erkältung. Was harmlos gewesen wäre, wenn sich diese Infekte nicht im 3-4 wöchigen Abstand wiederholt hätten. Ich konnte nicht schlafen und nahm 5 kg an Gewicht ab. Da ich die GNM kenne habe ich immer gegrübelt, welche […]

ORF – … betreffend Tbc

orf logo

Abschrift einer Radiosendung … Hochner: Wieso war es für Ihre Kollegen so schwer, die Tbc als Ursache der Menengitis bei dem kleinen Buben zu diagnostizieren? Prof. Graninger: Beim Erwachsenen kann man die Tbc relativ einfach diagnostizieren, weil klassische Symptome vorliegen, während bei Kindern, besonders bei kleinen Kindern unter 5 Jahren die Symptome sehr verschleiert sein […]