Monatlicher Archiv: März 2012

Die Welt – Schwangere mit Krebs können Chemotherapie wagen

die welt logo

In mehreren Studien kommen Forscher zu dem Ergebnis: Eine Schwangerschaft spricht nicht automatisch gegen die Einnahme von Krebsmedikamenten. Therapien schaden dem Fötus nicht zwingend. https://www.welt.de/gesundheit/article106136980/Schwangere-mit-Krebs-koennen-Chemotherapie-wagen.html Anmerkung von H.Pilhar Ich habe immer stärker den Eindruck, dass die Schuldmedizin in ihren KZs (Krebs-Zentren) eine fabriksmäßige Vernichtung der Bevölkerung durchführt.

Bild – Sein Sohn wurde vom Bremer Maskenmann ermordet

bild logo

Als der Täter hinter Gittern saß, hörte sein Herz auf zu schlagen … Sohn Oliver: „Er stand die ganze Zeit extrem unter Spannung. Nach dem Urteil fiel der Stress von ihm ab. Und ich glaube, das hat ihn umgebracht.“ … http://www.bild.de/regional/bremen/herzinfarkt/bild-trauert-um-vater-von-stefan-jahr-23272086.bild.html Anmerkung von H.Pilhar man kann nicht sagen, ob es ein koronarer Herzinfarkt (Revierverlust) oder […]

Knochenkrebs bei Hund – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht tiere 1

Sehr geehrter Herr Pilhar, folgender Vorfall hat sich in meinem Umfeld zugetragen: Rocky, der Riesenschnauzer, war im Oktober 2011 mit seinen “Haltern” im Urlaub. Während dieses Urlaubs fing Rocky – offenkundig ohne irgendeinen Grund – mit dem rechten Hinterlauf an zu humpeln. Im Anschluss an den Urlaub war das “Wehwehchen” wieder wie weggeblasen. Ein paar […]

t-online – Zahl der Kaiserschnitte hat sich in 20 Jahren verdoppelt

t online logo

Hebammenverband: Kaiserschnitt ist für Kliniken besser planbar Die Hebammen stehen dem Trend zum Kaiserschnitt skeptisch gegenüber. “Es werden weit mehr Kaiserschnitte gemacht als nötig”, glaubt Susanne Steppat, Präsidiumsmitglied im Deutschen Hebammenverband. Sie glaubt nicht, dass es in Krankenhäusern “ein ernsthaftes Interesse an natürlichen Geburten” gibt. Eine Sectio sei für Kliniken leichter planbar, aber für Mütter […]

BP Horst Seehofer an Eltern Pilhar

der bundespraesident de logo

BUNDESPRÄSIDIALAMT BERLIN, 7. März 2012 Spreeweg 1Geschäftszeichen: 12- 450 00-42-1/10(bei Zuschriften bitte angeben)Frau Erika undHerrn Helmut PilharWiesengasse 339A-2724 Maiersdorf Sehr geehrte Frau Pilhar,sehr geehrter Herr Pilhar, haben Sie vielen Dank für Ihren Brief vom 27. Februar 2012 an den Präsidenten des Bundesrates Herrn Dr. Seehofer, der zurzeit die Befugnisse des Bundespräsidenten wahrnimmt. Leider muss ich […]