Monatlicher Archiv: Oktober 1997

Eltern Pilhar an BMfG (A) – gibt es eine Widerlegung?

banner blog helmut

Erika und Ing. Helmut PilharMaiersdorf 221A-2724 Hohe WandTel/Fax: 02638/81236 AnBundesministerium für Gesundheit und KonsumentenschutzRadetzkystr. 21031 Wien 29. Oktober 1997 Betreff: Neue Medizin von Dr. med. Ryke Geerd Hamer Sehr geehrte Damen und Herren! Vor mehreren Wochen haben wir die Österreichische Ärztekammer telephonisch gebeten, uns – falls vorhanden – einen fundierten medizinisch-wissenschaftlichen Beleg zuzusenden, aus welchem […]

ÄK-Präsident Neumann an Helmut Pilhar

aek oe logo

ÖSTERREICHISCHE ÄRZTEKAMMERKörperschaft öffentlichen RechtsMitglied der World Medical Association HerrnHelmut Pilhar2724 Maiersdorf 221 Wien, 1Weihburggasse 10-12Postfach 2131011 Wien Betrifft: Telephonische Anfrage zu den von Dr. Hamer vertretenen Theorien Sehr geehrter Herr Pilhar! Bezug nehmend auf Ihre Anfrage teilt die Österreichische Ärztekammer mit, daß aufgrund der bei der Staatsanwaltschaft Graz anhängigen Verfahren gegen Dr. Hamer keine Auskunft […]

Strafprozeß gegen Eltern PILHAR – Bedingte Strafnachsicht

die oesterreichische justiz logo

Urkunde über die bedingte Strafnachsicht (wegen “fahrlässiger Körperverletzung” und “Kindesentführung”) 18.10.1997 Mit dem Urteil dieses Gerichtes (Oberlandesgericht Wien 23 Be 114/97 v. 4.9.1997) vom 11.11.1996, GZ 40 Hv 143/96), rechtskräftig seit 4.9.1997, sind Sie wegen des Vergehens der Entziehung eines Minderjährigen aus der Macht des Erziehungsberechtigten nach dem § 195 Abs.1, Abs. 2 StGB und […]

Glaube und Kirche – Bürger und Patienten haben ein Recht auf eine Erklärung

presse blogbeitrag

Glaube und Kirche Ich sah die ORF Sendung “Zur Sache” mit dem Thema “Wunderheiler?” am 14.9.1997 Diese Gesprächsrunde hat sich wohltuend von anderen “Streitgeschreien” abgehoben, worüber man sich beim Moderator, Herrn Oberhauser, bedanken muß. Ing. Pilhar hat durch sein Charisma und seine medizinische Informiertheit bestochen. Die Ärzte verblieben ohne wirkliche Argumente. Ing. Pilhar ist der […]

Wassermann – Ein Galileo Galilei der Krebsmedizin

presse blogbeitrag

Wassermann, Nr. 6 Ein Galileo Galilei der Krebsmedizin Den Ruf, ein “Galileo Galilei der Krebsmedizin” zu sein, erhielt er von “berufenem Munde”. Im Sommer 1989 fand nämlich in Koblenz die Gerichtsverhandlung zum Entzug der Ärzteapprobation des als Outsider bekannten Krebsarztes Dr. med. Ryke Geerd Hamer statt. Nachdem das verheerende Urteil gesprochen war, fragte Richter Bayer […]