Erika und Ing. Helmut Pilhar
Maiersdorf 221
A-2724 Hohe Wand
Tel/Fax: 02638/81236

An
Bundesministerium für Gesundheit und Konsumentenschutz
Radetzkystr. 2
1031 Wien

29. Oktober 1997

Betreff:

Neue Medizin von Dr. med. Ryke Geerd Hamer

Sehr geehrte Damen und Herren!

Vor mehreren Wochen haben wir die Österreichische Ärztekammer telephonisch gebeten, uns – falls vorhanden – einen fundierten medizinisch-wissenschaftlichen Beleg zuzusenden, aus welchem eindeutig die Widerlegung der Neuen Medizin des Dr. med. Ryke Geerd Hamers hervorgehe. Mit in Kopie beigelegten, juristisch äußerst fragwürdigen Begründung auf unsere Bitte nicht eingehen zu können, möchten wir uns nicht zufrieden geben und

verlangen umgehend Auskunft entsprechend dem

Bundesauskunftpflichtgesetz

darüber, ob

– überhaupt eine naturwissenschaftliche Untersuchung existiert, die eindeutig beweist, daß die Neue Medizin falsch ist,

– und wenn ja – wann, wo, in welcher Form, anhand wievieler Patientenfälle mit welchen Erkrankungen und von wem diese Überprüfung durchgeführt worden ist,

– und uns – selbstverständlich auf unsere Kosten – eine Ablichtung dieser naturwissenschaftlichen Verifikation ausgefolgt wird.

Für den Fall der Ablehnung wird die bescheidmäßige Erledigung beantragt.

Hochachtungsvoll

Beiliegend:
Schreiben der Österreichischen Ärztekammer vom 21.10.97
Leserbrief aus ‘Glaube und Kirche’

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.