Monatlicher Archiv: Juni 1995

Freitag, 30.06.1995 – Ärztin zu Besuch

tagebuch blogbeitrag

Nachmittags traf die angekündigte Urlauberin mit ihrer Tochter am Bauernhof ein. Ich sah ihr die Ärztin auf 100m an. Kurz geriet ich deshalb in Panik, fasst mich jedoch schnell wieder. Wir lernten einander kennen. Sie hieß Annemarie und ihre sechsjährige Tochter Clara. Sie hatte ihr Medizinstudium aus Mangel an Vertrauen in die Schulmedizin abgebrochen, bereiste […]

Donnerstag, 29.06.1995 – neuer Zufluchtsort

tagebuch blogbeitrag

Frühstück im Freien. Es versprach ein wunderschöner Tag zu werden. Das Ehepaar Pfennig war fürsorglich und überaus behilflich, uns in unserer schwierigen Situation den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Alexander übte sich im Gehen auf Stelzen und hatte schon fast den Dreh rausgefunden. Elisabeth war von dem sieben Monate alten Hofhund Uno, ein […]

Mittwoch, 28.06.1995 – Polizei wollte Olivia abholen

tagebuch blogbeitrag

Telefonat mit Schwiegermutter: Sie erzählte, dass soeben die Polizei mit dem Jugendamt Olivia abholen wollte. Da wir aber nicht da waren, hatten sie zwei Briefe vom Gericht hinterlassen. Kurz ließ ich mir diese von der Schwiegermutter vorlesen und instruierte sie, diese sofort an meinen Rechtsanwalt weiterzufaxen. Der Inhalt der Briefe war ungefähr dieser: Uns wurde […]

Dienstag, 27.06.1995 – heuchlerische Doppelmoral

tagebuch blogbeitrag

Telefont mit Herrn Rilk, „help-tv“: Er hatte schon wieder eine neue Variante über die Beitragsgestaltung. Weder Prof. Jürgenssen noch Dr. Hamer sollten zu Wort kommen, sondern es sollte allgemein das Recht auf freue Therapiewahl zum Schwerpunkt werden. In vier Monaten solle ein weiterer Beitrag dazu ausgestrahlt werden. Telefonat mit Frau Bettel, „profil“: Sie hatte die […]

Montag, 26.06.1995 – Besuch in Burgau

tagebuch blogbeitrag

Besuch in Burgau: Wie vereinbart trafen wir dort Dr. Hamer. Neu und überraschend für uns war, dass Olivia auch noch an einem Flüchtlingskonflikt leide. Dieser hätte ein Sammelrohrkarzinom, ebenfalls an der rechten Niere ausgelöst. Olivia hatte somit drei verschiedene Karzinome. Dr. Hamer beruhigte uns, denn anhand der letzten CTs konnte er erkennen, dass sich sämtliche […]

Sonntag, 25.06.1995 – Olivias Befinden

tagebuch blogbeitrag

Olivias Befinden hatte sich seit unserer Ankunft bei Gerald und Karin gebessert und war stabil. Sie klagte nicht mehr über Bauchschmerzen, aß normal und spielte mit Johannes und ihren Geschwistern oder saß auch bei Schlechtwetter am Küchentisch und malte. Wie bisher verabreichten wir ihr die homöopathischen Mittel und legten ihr auf die noch immer geschwollene […]

Samstag, 24.06.1995 – Polizei am Hof

tagebuch blogbeitrag

Wir nutzten die Gelegenheit und besuchten Frau O. aus Grünbach, die uns von ihrem Schicksal ihrer kleinen Tochter mit Herrn Prof. Jürgenssen berichtete. Sie wohnte in einem kleinen verwahrlosten Haus, war aber gerade mit ihrem Vater dabei, ein neues zu bauen. Sie hatte drei kleine Kinder. Ich kannte sie von früher, als ich noch in […]

Freitag, 23.06.1995 – Termin ORF

tagebuch blogbeitrag

Um 7:00 Uhr rief ich Herrn Rilk wie vereinbart an und wir einigten uns auf die Raststation Bad Fischau als Drehort für den Filmvorspann. Dann machten wir uns auf den Weg nach Maiersdorf, um die eingetroffene Post und sonstiges abzuholen. Um 11:00 Uhr waren wir auf der vereinbarten Raststation. Wenig später traf Frau Stöckl ein. […]

Frau Dr. Petrovic an BMfW (A)

die gruenen a logo

DIE GRÜNEN Parlamentarische Anfrage betreffend der Neuen Medizin 1995-06-23 der Abgeordneten Petrovic, Moser, Freundinnen und Freunde an den Bundesminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst betreffend Stand der Krebsforschung in Österreich, Überprüfung der Thesen von Dr. Ryke Geerd Hamer Immer mehr Menschen lehnen bei einer Krebserkrankung die klassische schulmedizinische Behandlung ab und gehen alternativmedizinische Wege. Insbesondere […]

Frau Dr. Petrovic an BMfG (A)

die gruenen a logo

DIE GRÜNEN Parlamentarische Anfrage betreffend der Neuen Medizin 1995-06-23 der Abgeordneten Petrovic, Moser, Freundinnen und Freunde an den Bundesminister für Gesundheit und Konsumentenschutz betreffend Stand der Krebsforschung in Österreich, Überprüfung der Thesen von Dr. Ryke Geerd Hamer Immer mehr Menschen lehnen bei einer Krebserkrankung die klassische schulmedizinische Behandlung ab und gehen alternativmedizinische Wege. Insbesondere im […]

Donnerstag, 22.06.1995 – politische Ebene erreichen

tagebuch blogbeitrag

Telefonat mit Dr. Hamer: Kommenden Montag sei ein Termin in Burgau mit dem „help-tv“-Team. Wir vereinbarten, dass auch wir mit Olivia erscheinen würden, um sie nochmals von ihm anschauen zu lassen. Außerdem wollte ich wissen, was er zu den letzten CTs sagen würde. Er versicherte nochmals, sich nicht derart geirrt haben zu können und schätzte […]

Mittwoch, 21.06.1995 – parlamentarische Anfrage der Grünen

tagebuch blogbeitrag

Um 7:00 Uhr lief der Wecker ab. Olivia verleitete ich noch kurz, zu mir ins Bett kuscheln zu kommen. Sie war gut gelaunt und mit ihrem zerzausten, über die Schulter fallendem, dunklem Haar wunderhübsch anzusehen. Olivia war eine Schönheit. Ich konnte mich gar nicht satt sehen. Der Gedanke, sie verlieren zu können, schnürte mein Herz. […]

NÖN – Drama um krebskranke Olivia

noen logo

Familie ist nun untergetaucht MAIERSDORF – Kein Ende im Drama um die krebskranke Olivia. Die ganze Familie tauchte auf der Flucht vor Gericht und Schulmedizin unter. Dabei hatte Vater Helmut Pilhar mit dem Gericht einen Kompromiss gefunden: ein Urologe sollte feststellen, ob Olivias Tumor gewachsen ist. In diesem Fall wäre sie wieder in die Obhut […]

Dienstag, 20.06.1995 – ORF Help-TV Vorgespräche

tagebuch blogbeitrag

Morgens fuhr ich mit Alexander ins Dorf und brachte ihn zum Friseur. Anschließend führte ich folgende Telefonate: Telefonat mit Dr. Papadakis, Urologe: Ich erklärte ihm kurz den Zustand von Olivia und auch das bereits vorhandene Medieninteresse. Vielleicht, so überlegte ich, war das mein erster Fehler gewesen. Telefonat mit Burgau: Nach einer kurzen Schilderung über die […]

Montag, 19.06.1995 – Olivias Leber in Heilung

tagebuch blogbeitrag

Aus Sicherheitsgründen telefonierte ich niemals vom Telefon im Haus, sondern fuhr je nach Bedarf ins Dorf zum Postamt. Telefonat mit Mag. Benedikt: Ein Termin für 15:00 Uhr wurde vereinbart. Telefonat mit Frau Stöckl, „help-tv“: Sie versicherte, dass nur die komplette Diskussionsrunde, also mit Dr. Hamer, Prof. Jürgenssen, einem Anwalt und mir sinnvoll wäre. Ein Kurzfilm […]

Samstag, 17.06.1995 – der kampflose Kampf

tagebuch blogbeitrag

Erika, Olivia, Elisabeth und ich wachten gleichzeitig auf. Alexander schlief mit Johannes in einem Zimmer im Erdgeschoss. Ich ließ das bisherige Geschehen in Gedanken durchlaufen. Dunkel erinnerte ich mich, einen fürchterlichen Traum geträumt zu haben. All mein Handeln und alle meine Sorgen und Gedanken im vergangenen Monat drehten sich um Olivia. Was war nicht alles […]