Sensation: Europas führende Infektologen bringen die Infektionstheorie zu Fall

Am 14. Mai 2013, dem 217sten Jahrestag der ersten Impfung durch Edward Jenner, veröffentlichen die führenden europäischen Anhänger der Infektionstheorie ihre Ergebnisse jahrelanger Untersuchungen. Sie stellten fest, dass alle Arten von “Krankheits-Erregern”, nach denen sie in Kindern suchten, immer auch in gleicher Zahl und Art in gesunden Kindern vorhanden sind.

https://www.extremnews.com/berichte/gesundheit/42bb146e8eaa997

Anmerkung von H. Pilhar

So so! Der Virologe Dr. Lanka weist also seit 1986 auf diese Diskrepanz hin. Wo kann man das nachlesen?

Seit 2003 “propagiert” Dr. Lanka die biologischen Entdeckungen von Dr. Hamer. Ein paar Jahre zuvor – es war Ende der 90er – hatte ich persönlich das Vergnügen, mit Dr. Lanka gemeinsam eine Vortragsveranstaltung abzuhalten. Damals stand er dem Verlag von Herrn Ehlers “raum&zeit” noch nahe. Damals wollte er von Dr. Hamer gar nichts hören (Stichwort: “Die Hamerianer”) – oder hatte er damals Dr. Hamer vielleicht nur nicht richtig verstanden, wer weiß?

Warum konkretisiert er in diesem Artikel nicht, woher er weiß, (Zitat) “wie die Biologie tatsächlich arbeitet”? Dies weiß er erst seit 2003!

Schmückt sich da jemand mit fremden Federn? Oder möchte da jemand – eingesetzt von jemanden Dritten – den notwendigen medizinischen und vorallem auch gesellschaftspolitischen Paradimenwechsel in unserer Gesellschaft ENTSCHÄRFEN? Nach dem Motto “Hört bloß nicht auf den politischen Hamer”?

Ich bin ein Vater, dem man aufgrund von abergläubischen Dogmen und von staatswegen sein Kind vergewaltigt hat. Nochmals möchte ich das nicht erleben müssen, auch nicht an meinen Enkelkindern! Ich weiß aber auch, dass die selben Glaubens-Täter in der Politik und in der Schuldmedizin sitzen, wie auch in den Banken, Kirchen, Medien usw.

Wir sind fremdbestimmt! Wir werden von privaten Interessengruppen “bewirtschaftet”, so wie der Bauer sein Vieh bewirtschaftet. Jene, die uns regieren, sind gar nicht unsere Leute!

Dr. Hamer weißt immer wieder auf diese politische Dimension hin und um diese Thema macht Dr. Lanka einen riesen Bogen. Warum? Naivität wird nicht der Grund sein.

Was nützen mir als Vater alle diese wissenschaftlichen Beweise, wenn ein fremdbestimmter Staatsanwalt mich anklagt und ein fremdbestimmter Richter mir mein Sorgerecht entzieht und meinem Kind den einzigen Schutz, die elterliche Fürsorge, beraubt?

Wer vorgibt fürsorglicher zu sein als die leibliche Mutter, ist ein Heuchler (arabisches Sprichwort).

Wir brauchen einen echten Rechtsstaat! Das sieht Dr. Lanka gar nicht so. Merkwürdig! Und das läßt mich an ihm zweifeln … Jeder, der mit diesem schuldmedizinischen System Bekanntschaft gemacht hat, kann erkennen, dass es nicht um rein medizinisch-fachliche Angelegenheiten geht. Wäre es so, wäre die Germanische Heilkunde längst lege artis und die Chimären AIDS, Infektion, Immunsystem, gut/böse usw. hätten sich längst in Luft aufgelöst. Hätten wir einen echten Rechtsstaat, würden wissenschaftlich reproduzierbare Fakten zählen und nicht jahrhundertelang religiös-motivierte Dogmen.

Dr. Lanka hat die Bevölkerung angehalten, einen Virusnachweis einzufordern. Es hat sich gezeigt, dass dieser Nachweis nicht erbracht werden konnte. Gut! Die Existenz von Viren hat Dr. Hamer im Zusammenhang von AIDS bereits in einem raum&zeit Artikel 1990 in Frage gestellt. Diesen Artikel kennt Dr. Lanka unter Garantie.

PS:

Wir sollten einmal die Kirchenfürsten anhalten, die Existenz des Teufels nachzuweisen. Wenn sie es nicht können, sollten wir ihnen den Rücken zuwenden.

In der Natur existiert diese “gut-böse”-Einteilung nicht, sie ist von Menschen erdacht zwecks Herrschaft.

Das Geschäft mit der Angst, sollten wir ihnen aus den Händen nehmen, indem wir die Irrationalität als solche erkennen und dadurch die Angst verlieren. Dazu können wir diese Fürsten, egal ob von der Kirche oder Schuldmedizin, nicht um Rat fragen. Sie werden sich ihren Ast, auf dem sie sitzen, nicht selbst absägen. Wir müssen es wagen, auf unseren eigenen Verstand zu vertrauen und demnach handeln.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.