Kategorie Archiv: Hormonlage

Es gibt die weibliche und die männliche Hormonlage. Es gibt auch das sog. hormonelle Patt, bei dem sich die Hormone die Waage halten. Das hormonale Patt kann während dem Wechsel bei Mann und Frau auftreten, aber auch während der Chemo (Chemo kastriert). Unabhängig von den Hormonen gibt es das konfliktlive Männlichsein bzw. Weiblichsein. Beispielsweise kann die Oma (hormonal männlich) durch eine Depression (schizophrene Revierbereichskonstellation) weiblich sein.

In das Bett gepinkelt – Erfahrungsbericht Germanische Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Nach einer ärgerlichen Diskussion am Vortag, gegen Morgen ins Bett gepinkelt. epi-Krise Reviermarkierung bei einer voll stillenden Mutter Seit Beginn meiner letzten Schwangerschaft vor 15 Monaten bin ich hormonell männlich und Rechtshänderin. Da ich voll stille, hat sich daran bis heute noch nichts geändert. Seither habe ich auch männliches Revier-Empfinden und Denken. Die Germanische Heilkunde […]

GMX – Die Pille beeinflusst die Männerwahl

gmx logo

(alfa) – Was oft gemutmaßt wurde, wollen nun zwei britische Forscher mit einer Studie belegt haben: Die Anti-Baby-Pille soll tatsächlich Auswirkungen auf die Partnerwahl haben. Fühlen sich Frauen eher vom männlichen “George Clooney”-Typ oder einem Softie wie dem femininen Zac Efron angezogen? Nach einem Bericht der “BILD”-Zeitung hängt die Partnerwahl bei Frauen laut den Studienergebnissen […]

Dr. Hamer – Einführung in die Neue Medizin

ehemalige Tonkassette, 1995 Diese Kassette ist gedacht als Schnellinformation über die Neue Medizin von Dr. med. Ryke Geerd Hamer. Insbesondere über das Thema Krebs. Sie soll einen schnellen Einstieg in die Thematik ermöglichen und ist gedacht als Ergänzung zu den Büchern von Dr. Hamer, “Krebs – Krankheit der Seele” und “Vermächtnis einer Neuen Medizin”, Band […]