Category Archives: Schulmedizin – experimentiert

legitim.ch – Trump, Right-to-try-Act

legitim ch

Trump sprach sich Gestern in Virginia für ein neues und hochspannendes Gesetz aus. Es heisst “Right to try” und soll totkranken Patienten das Recht geben mit experimentellen Therapien ihr Glück zu versuchen. https://www.legitim.ch/single-post/2018/02/02/Right-to-try-Act-Trump-öffnet-das-Tor-für-alternative-Krebstherapien Anmerkung von HPilhar Ein Recht auf experimentelle Therapie? Die schulmedizinische Krebstherapie ist experimentell! Logisch! Muss sie sein! Da sie keine Ursachen weiß, […]

Die Schulmedizin experimentiert

20151103 helmut pilhar schulmedizin experimentiert

Hallo, in der Germanischen Heilkunde geht es um die Krankheitsursachen und damit um die ursächliche Therapie! Wird die Ursache, also der Biologische Konflikt gelöst, schaltet der Körper zwangsläufig um in die konfliktgelöste Heilungsphase. Heilen kann sich der Körper bekanntlich nur selbst. Das, was der Schulmediziner „Spontanheilung“ nennt, ist in der Germanischen Heilkunde erklärtes Ziel. Von […]

Süddeutsche Zeitung – EU will Arzneimittelversuche an Menschen erleichtern

sued deutsche zeitung logo

Werden die Standards bei Arzneimitteltests am Menschen bald niedriger sein als bei Tieren? … Die EU will Arzneimittelversuche am Menschen erleichtern, um so die Medizinindustrie zu fördern. … Unter anderem reduziere sie den Schutz von Minderjährigen und von Menschen in Notfallsituationen. https://www.sueddeutsche.de/politik/geplante-verordnung-eu-will-arzneimittelversuche-an-menschen-erleichtern-1.1602508 Anmerkung von H.Pilhar Medizinische Versuche an Wehrlose und Kinder sollen bewilligt werden, aber […]

Die Welt – Krebsmittel macht Scientology-Geldgeber steinreich

die welt logo

Robert W. Duggan gilt als größter Geldgeber der Scientology-Sekte. Pharmacyclics hat ein experimentelles Mittel gegen chronische lymphatische Leukämie (CLL) mit dem Namen ibrutinib entwickelt. https://www.welt.de/wirtschaft/article113245644/Krebsmittel-macht-Scientology-Geldgeber-steinreich.html Anmerkung von H.Pilhar man bedenke, dass die Leukämie ein Heilungsphasen-Symptom ist!

Frankfurter Allgemeine – Europäische Pläne ein Rückfall in mittelalterliche Forschungsethik

frankfurter allgemeine logo

In Zukunft möchte die EU bei medizinischen Tests an Menschen auf die ethische Prüfung verzichten. Der Schutz des einzelnen Probanden gehört für die Europäische Kommission anscheinend nicht zum Gemeinwohl. https://www.faz.net/aktuell/feuilleton/europaeische-plaene-rueckfall-in-mittelalterliche-forschungsethik-11900958.html Anmerkung von HPilhar lesenswert!

Eltern Pilhar an Freunde der GNM – Schulmedizin stellt keine Wissenschaft dar

banner blog helmut

AnFreunde der Germanischen Neuen Medizin 13. Juli 2005 Medizin Von lat. mederi: heilen; Bereich der menschl. Kultur, der für die Erhaltung von Gesundheit und Leben und Wiedereingliederung in das soziale Leben sorgt. Ihr Erscheinungsbild ist variabel, abhängig von der Gesamtkultur, in der sie steht. In primitiven Kulturen ist sie angesiedelt zwischen Empirie und Dämonenglauben, in […]

Prof.Dr. Hans-Ulrich Niemitz – Gutachten zur Neuen Medizin

htwk leipzig logo

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur LeipzigStudium generale und Arbeitsstelle TechnikgeschichteProf. Dr. Hans-Ulrich Niemitz PF 301166, 04251 Leipzig Karl-Liebknecht-Straße 132, 04277 LeipzigTel.: 0341/3076-6219 Fax: 0341/3076-6456 Mail: niemitz@r.htwk-leipzig.de H.-U. Niemitz, HTWK Leipzig, PF 301166, 04251 Leipzig Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd HamerCamino Urique 69 / Apdo. 209E – 29 120 Alhaurin el Grande 18. 8. […]

Salzburger Nachrichten – Krebsstudie mit 3,5 Millionen Kindern ohne Erfolg

salzburger nachrichten logo

Bei der Untersuchung wurden 1,5 Millionen Kinder zum ersten Geburtstag durch einen einfachen Urintest auf Nervenkrebs (Neuroblastom) untersucht. Die Früherkennung verringerte den Ergebnissen nach nicht die Zahl der Kinder mit fortgeschrittenen Tumoren und deren schlechten Heilungschancen. Dieses Früherkennungsprogramm könne derzeit nicht empfohlen werden, schreibt die Zeitung unter Berufung auf den Stuttgarter Mediziner Freimut Schilling vom […]

Kurier – Das Bild von Götter in Weiß gehört auf die Müllhalde

kurier logo

Forum Alpbach: Gestiegenes Selbstbewußtsein der Patienten, Problem mit Gesundheitsinfos Josef Gebhard, Alpbach “Das Bild von den Ärzten als ‚Götter in Weiß‘ ist mittlerweile auf der Müllhalde der Geschichte gelandet.” Das sagte Elmar Doppelfeld, Leiter der Redaktion des Deutschen Ärzteblattes, Sonntag bei den Alpbacher Gesundheitsgesprächen. Grund dafür sein ein gesteigertes Selbstbewußtsein der Patienten, das sich unter […]

Der Standard – Streit um Genehmigung von unüberprüften Wunderkuren

der standard logo

Noch ein Kind im US-Wahlkampf Washington – Nicht nur der kleine Kubaner Elian ist in den Mittelpunkt des US-Wahlkampfs geraten, auch ein zweites Kind wird hochgespielt, der vierjährige Thomas Navarro aus Arizona. Das Spiel um ihn könnte eine der Säulen des US-Gesundheitssystems gefährden, den behördlichen Zwangsschutz vor unüberprüften Wunderkuren. Thomas hat, beziehungsweise hatte einen Hirntumor, […]

Eltern Pilhar an BMfG (A) – medizinische Experimente mit Kindern

banner blog helmut

Erika und Ing. Helmut PilharMaiersdorf 221A-2724 Hohe WandTel./Fax: 0043-[0]2638/81236Email: helmut@pilhar.comHomepage: http://www.pilhar.com Freitag, 11. Juni 1999 AnBundesministerium für Arbeit, Gesundheit und SozialesRadetzkystr. 21031 Wien Betrifft Anfrage unter Berufung auf das Auskunftspflichtgesetz Sehr geehrte Damen und Herren, Unter Berufung auf das Auskunftspflichtgesetz ersuchen wir das Bundesministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales höflichst uns folgende Fragen zu beantworten; […]

Erfahrungsbericht – eines Patienten mit der Schulmedizin

erfahrungsbericht erwachsene 1

Arzt an Patient PD Dr. med. A. B., ChefarztDr. med. C. Z., Leitender ArztDr. med. M. P., Assistenzärztin PersönlichHerrnHansjörg W.H.str. 2XXXX xxxxx 11. September 1997 Zusammenfassung Ihrer Diagnose/Prognose/Therapiemöglichkeiten Lieber Herr W. Wie heute abgemacht, versuche ich anschließend nochmals das zusammenzufassen, was wir über Ihre Krankheit wissen. Der medizinische Name der Krankheit ist “AL-Amyloidose”. Bei dieser […]

Mittwoch, 31.5.1995 – Hat die Schulmedizin ein Monopolrecht?

tagebuch blogbeitrag

Massiver Druck seitens der Ärzte am frühen Morgen (9:00 Uhr). Telefonat von Prof. Jürgenssen: Er fragt, ob sich unsere Einstellung geändert habe. Ich verneine. Weiters wollte Prof. Jürgenssen wissen, ob wir mit Olivia bei Dr. Hamer in Behandlung seien. Auch dieses verneinte ich, was ja auch nicht zutraf. Prof. Jürgenssen bezeichnete Dr. Hamer als Kollegen, […]

Bundesgerichtshof – “experimenteller Charakter”

bgh logo

BUNDESGERICHTSHOF IM NAMEN DES VOLKESURTEIL IV ZR 135/92 Verkündet am: 23. Juni 1993 WermesJustizassistentals Urkundsbeamterder Geschäftsstelle in dem Rechtsstreit – Abschrift – Der IV. Zivilsenat des Bundesgerichtshofs hat durch den Vorsitzenden Richter Bundschuh und die Richter Dr. Zopfs, Dr. Paulusch, Römer und Dr. Schlichting auf die mündliche Verhandlung vom 5. Mai 1993 für Recht erkannt: […]

Naturarzt – Zweifel an der ‘Schulmedizin’

der naturarzt logo

Es ist nicht entscheidend, ob die Behandlung nützt Der Beitrag (‘Bleib gesund’ Nr. 12/1983, H.J.) beginnt mit der Feststellung einer allgemein bekannten Tatsache, nämlich, daß es für die Leistungspflicht der Krankenkassen völlig unerheblich ist, ob eine Behandlung etwas nützt oder nicht (oder gar schadet); das wichtigste Kriterium für die Kassen ist die ‘wissenschaftliche Anerkennung’ eines […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Abonnieren Sie meinen Newsletter um regelmäßig über Erfahrungsberichte, Veranstaltungen und sonstige aktuelle Themen informiert zu werden.

Ich versende keinen Spam und geben Ihre Daten nicht weiter!