Yearly Archives: 2001

Kurier – Fall Olivia: “Krebsheiler” Hamer ist auf Tauchstation

kurier logo

Kölner Justiz chancenlos / Auch Aktendeckel zu österreichischen Todesfällen fielen zu Es wird keinen Richter mehr für Geerd Hamer geben. Der Mann, der behauptet, es gebe keinen Krebs, sondern nur psychisch zu lösende Konfliktherde im Gehirn, ist säumig bei seiner Vergangenheitsbewältigung. Im Kölner Amtsgericht sollte sich der 66-jährige Deutsche noch dafür verantworten müssen, dass in […]

Stiftung Warentest testet pilhar.com

stiftung warentest logo

Ausgewählt – Geprüft – Bewertet Im Test: 30 deutsche www-Angebote und 6 Gesundheitsportale. Ein Portal wurde während des Tests vom Netz genommen. Fünf weitere Angebote entfielen aus anderen Gründen. Auswahl In einer Meta-Suchmaschine (MetaGer) und einer weiteren Suchmaschine (Google) wurden durch einfache Suche nach den Stichworten Brustkrebs, Prostata und Zecken in MetaGer die ersten 15 […]

Das neue Blatt – So lebt Krebskind Olivia heute

das neue blatt logo

Vor sechs Jahren bewegte ihr tragisches Schicksal Millionen Menschen Sie wirkt ein bisschen scheu, steht oft abseits von ihren Klassenkameraden und beobachtet sie. Olivia (12) ist groß für ihr Alter. Ihr Teint ist trotz des sommerlichen Wetters sehr blass. Das Mädchen mit den schulterlangen Haaren ist extrem schlank. Aber Olivia ist nicht magersüchtig. Zweimal war […]

Bild der Wissenschaft – Medizin-Forschung oft wissenschaftlich unsauber

bild der wissenschaft logo

Ein großer Teil der medizinischen Forschung hält sich nach Ansicht des Hamburger Biophysik-Professors Hans-Peter Beck-Bornholdt nicht an wissenschaftliche Kriterien. Die Forscher benutzten oft statistische Tricks, um ihre Therapie-Ergebnisse zu schönen, sagte Beck-Bornholdt am Donnerstagabend bei einer Konferenz der Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften (GWUP) im hessischen Rossdorf. “Von diesen zweifelhaften Ergebnissen sind Millionen von […]

Salzburger Nachrichten – Sieg über Krebs erwartet

salzburger nachrichten logo

Amerikanische Forscher sehen bereits revolutionäre Fortschritte – Warnung vor übertriebenen Hoffnungen Was sterbenskranke Krebspatienten nicht zu träumen wagen, halten Wissenschafter zunehmend für möglich: Nach zahlreichen enttäuschenden Rückschlägen der vergangenen Jahre könnte eine der größten Geißeln der Menschheit in diesem Jahrhundert endgültig besiegt werden. Möglich würde dies nach Ansicht der Fachleute durch spektakuläre Fortschritte in der […]

Deutscher Bundestag an Dr. Stefan Lanka – Peditionsausschuss

deutscher bundestag logo

DEUTSCHER BUNDESTAGPetitionsausschuss Die Vorsitzende HerrnDr. Stefan LankaLudwig-Pfaustr. 1b70176 Stuttgart 11011 Berlin, 17.05.2001 Platz der Republik 1Fernruf (0228) 16-22767 oder (030) 227-22767 Telefax (0228) 16-26027 oder (030) 227-26027 Pet 2-14-15-212-026084 Sehr geehrter Herr Dr. Lanka, der Deutsche Bundestag hat Ihre Petition beraten und am 17.05.01 beschlossen: Das Petitionsverfahren abzuschließen Er folgt damit der Beschlußempfehlung des Petitionsausschusses […]

Eltern Pilhar an Bild am Sonntag – begehren Gegendarstellung

banner blog helmut

Erika und Ing. Helmut PilharMaiersdorf 221A-2724 Hohe WandTel./Fax: 0043-[0]2638/81236Email: helmut@pilhar.comHomepage: http://www.pilhar.com AnBild am SonntagRedaktionFax: 0049 40 34724898 07. Mai 2001 Betrifft: Ihr Artikel „Krebskind Olivia: Ihre Eltern glaubten einem Wunderheiler“, BamS, 06.05.2001 Begehren einer Gegendarstellung Sehr geehrte Damen und Herren! In Ihrem oben genannten Artikel sind Ihnen mehrere gravierende Fehler unterlaufen und wir ersuchen Sie […]

Bild – Krebskind Olivia: Ihre Eltern glaubten einem Wunderheiler

bild am sonntag logo

Gerettet. Olivia Pilhar (6) aus Österreich war 1995 schwer an Krebs erkrankt. Ihre Eltern suchten mit ihr Zuflucht bei einem Wunderheiler – doch ihre Rettung verdankt das Mädchen der Schulmedizin. Im Mai 1995 stellten Ärzte bei Olivia Pilhar (6) aus Maiersdorf bei Wien einen stark wuchernden Nierentumor fest. Sie rieten zur Operation und Chemotherapie. Doch […]

Neue Solidarität – Die holländische Todesart

neue solidaritaet logo

„Die holländische Todesart“ lautet die Überschrift eines Kommentars im Wall Street Journal-Europe vom 23. April, worin der Verfasser Richard Miniter die niederländische Euthanasiepraxis scharf angreift. Miniter schreibt, hinter der „Kultur des Todes“, die sich jetzt in der Legalisierung der Euthanasie ausdrücke, steckten vor allem wirtschaftliche Faktoren – besonders seit „die Ärzte lernten, wie Buchhalter zu […]

Rundblick – Thesen vom Gesetz des Krebses

rundblick logo

Am Stammtisch für alle Interessenten der „Neuen Medizin“ werden Dr. Ryke Geerd Hamers Ideen diskutiert Von den Tiefen der Erdstrahlen über feinstoffliche Pyramidenenergie und Geheimnisse der Bachblüte bis zu den „außerirdischen“ Kornkreisen gibt es wohl kein Thema, das der Club Creativ nicht diskutiert hätte. Gegenwärtig sorgt die „Neue Medizin“ des Dr. med. Ryke Geerd Hamer […]

Ich halte es für unerträglich…

banner erfahrungsberichte

Grenzenlos denken fühlen handeln Liebe Leserinnen, liebe Leser Im Leben eines verantwortlichen Herausgebers und/oder Chefredakteurs gibt es immer wieder Situationen, wo er oder sie eine Entscheidung darüber zu treffen hat, ob ein bestimmter Beitrag veröffentlicht wird oder nicht. Viele dieser Entscheidungen werden recht routinemäßig gefällt, andere bedürfen doch einer tiefer gehenden Überlegung. Vor allem dann, […]

Sozialversicherung an Helmut Pilhar – lediglich Notfallsmedizin

sva logo

SOZIALVERSICHERUNG DER GEWERBLICHEN WIRTSCHAFT LANDESSTELLE NIEDERÖSTERREICH2501 Baden, Kaiser-Franz-Ring 27, Telefon 02252 895210Krankenversicherung.Niederoesterreich@sva.sozvers.at Herrn Ing.Helmut PilharNettingerstr. 2212724 Hohe Wand 26.04.2001 Ihr Schreiben vom 23.01.2001 Beitragsfreie Anspruchsberechtigung Sehr geehrter Herr Ingenieur! Bezugnehmend auf Ihre o.a. Anfrage teilen wir mit, dass eine Einschränkung des Versicherungsschutzes auf Notfallsmedizin und Chirurgie nicht möglich ist. Es steht Ihnen allerdings frei, nicht […]

Bezirksamt Wien an Helmut Pilhar – Pflegegebühren

magistrat wien logo

MAGISTRAT DER STADT WIEN Magistratisches Bezirksamt für den 1./8. Bezirk1010 Wien, Wipplingerstraße 8, Parteienverkehr:Mo- Fr von 8 -13 Uhr, zusätzlich Da von 15.30 -17.30 UhrTelefon: 534 36, Telefax: 534 36 99 01 210e-mail: post@mba010.magwien.gv.at MBA 1/8-M/A 8734/2001 Wien, 24.4.2001 Olivia Pilhar, Pflegegebühren, Einwendungen BESCHEID Gemäß § 54 Abs. 4 des Wiener Krankenanstaltengesetzes vom 24.3.1987, LGBl. für Wien […]

BMfW (A) an Eltern Pilhar – Herr Grander

bmfw logo

DAS ZUKUNFTSMINISTERIUM Bm:bwk Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und KulturMinoritenplatz 5A-l014 Wien GZ 33.000/7- VII/B/3c/2001 Herrn und FrauIng. Helmut und Erika PilharMaiersdorf 2212724 Hohe Wand Ihr Schreiben vom 23. Februar 2001 Das Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur nimmt Bezug auf das oben angeführte Schreiben und teilt zur Überreichung einer sichtbaren Auszeichnung durch die russische Akademie […]

Die Rheinpfalz – Forscher finden Giftstoffe in Klinikabwässern

die rheinpfalz logo

Von unserem Redakteur Christian Gruber LUDWIGSHAFEN. Das Abwasser von Kliniken und Haushalten ist mit hoch giftigen Rückständen von Chemotherapien belastet. Das haben Forscher der Universitätsklinikums Freiburg nachgewiesen. Diese so genannten Zytostatika stammen von stationär und ambulant behandelten Krebspatienten und werden von den Kläranlagen nur unzureichend bewältigt. Die Freiburger Forscher haben errechnet, dass jährlich bis zu […]

profil – Neues von der ‘Schnupfenfront’

profil logo
[..] Viren sind keine Lebewesen, sie bestehen nur aus einer Eiweißhülle, die das genetische Material umgibt. Die Erreger haben keinen eigenen Stoffwechsel und können sich nicht fortpflanzen. Die Rhinoviren (= Schnupfenviren) brauchen dazu die Zellen der Nasenschleimhaut als Wirt. […] Das Erbgut des Virus wird schließlich von der Wirtszelle in ein Eiweißmolekül umgesetzt. Danach programmiert […]
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.