Category Archives: Germanische Heilkunde

WIENER – Krebs-Wunderheiler oder Scharlatan?

wiener logo

Ein deutscher Arzt eröffnete im steirischen Burgau ein Zentrum für Neue Medizin. Seine Erkenntnisse könnten die Krebstherapien revolutionieren. Doch die internationale Schulmedizin verweigert sich – noch. Auch in Österreich – mit Boykott und Verunglimpfungen. Ein Hintergrundreport von Gerhard Kummer (Text) und Gerhard Wartha (Fotos). Die besten Storys produziert immer das Leben selbst. So auch jene: […]

Kleine Zeitung – Die Schulmedizin ist schlicht falsch

kleine zeitung logo

Unser Gastkommentar Zu Weihnachten befaßte sich der Rektor der Grazer Universität, Prof. Thomas Kenner, In einem Gastkommentar der “Kleinen” kritisch mit dem Phänomen Dr. Hamer, der Anfang Jänner antwortete. Durch die Überfülle von Nachrichten im Zusammenhang mit der Golfkrise kann sein Artikel erst heute erscheinen. “Die Schulmedizin ist schlicht falsch!” Von Ryke Geerd Hamer In […]

Kleine Zeitung – Universität, Medizin und Dr. Hamer

kleine zeitung logo

Unser Gastkommentar Das Phänomen Dr. Hamer ist ein Zeichen der Krankheit unserer Medizin, der Universität uns unseres westlichen Systems einer einseitig rationalen, auf das Äußerliche ausgerichteten und technischen Weltsicht, meint der Rektor der Grazer Karl-Franzens-Universität, Prof. Dr. Thomas Kenner Universität, Medizin und Dr. Hamer von Thomas Kenner Am 27. November 1990 hat Prof. Hans Schaefer […]

Österr. Krebsgesellschaft an Hochschülerschaft Montanuniversität

oesterreichische krebshilfe logo

ÖSTERREICHISCHE KREBSGESELLSCHAFTÖsterreichische KrebshilfeSektion Tirol An dieHochschülerschaft an derMontanuniversität Leobenz.H. Herrn X.Franz-Josef-Str. 188700 Leoben Innsbruck, 5.12.1990 Sehr geehrter Herr X.! Bezüglich einer Beurteilung der “Erkenntnisse in der Krebsforschung” von Herrn Dr. Ryke Geerd Hamer ersuchten Sie uns um eine Stellungnahme. Sie übersandten uns ein Buch “Vermächtnis einer neuen Medizin, Band I”: Das ontogenetische System der Tumoren […]

Das Neue Zeitalter – Hamer oder Schulmedizin?

presse blogbeitrag

Das Neue Zeitalter Zwischen den Stühlen: Hamer oder Schulmedizin? Von Harry Watt, Arzt, München Dr. Hamer dürfte Ihnen, liebe DNZ-Leserinnen, noch aus der DNZ 32/89 bekannt sein, wo wir das erstmal über seine “Eiserne Regel des Krebs” berichteten. In diesem Bericht wird die Hamer’sche Behandlungsweise nochmals klar verständlich von einem praktizierenden Arzt erläutert. Es wird […]

Kleine Zeitung – Primar-Appell an Zuhörer: “Lassen Sie sich bitte nicht verunsichern!”

kleine zeitung logo

Mit einer leider viel zu kurzen Konfrontation zwischen bekannten Kärntner Primarärzten und dem sogenannten alternativen Krebsforscher, Dr. Ryke Hamer, endete am Mittwoch dessen Vortrag in Klagenfurt. Auf einen kurzen Nenner gebracht, wähnt sich Hamer im Besitz einer neuen Erkenntnis über die Geißel Krebs. Seiner Ansicht nach sei die chirurgische und chemotherapeutische Behandlung Krebskranker in den […]

Aalener Volkszeitung – “Krebs durch Schock in einer Sekunde”

presse blogbeitrag

Aalener Volkszeitung Ein hochaktuelles Thema in der Fachhochschule findet starkes Interesse bei jung und alt “Krebs durch Schock in einer Sekunde” Der Kölner Arzt Dr. Ryke Geerd Hamer hat es schwer, sich mit seiner Methode gegen die Fachwelt durchzusetzen AALEN (mr). Viele waren am Donnerstagabend wohl in der Aula der Fachhochschule gekommen, weil sie einem […]

Courage – Neue Krebsbehandlung: 97% Erfolg

presse blogbeitrag

Österreichische Ärzte bestätigen Erfolgschancen der “Eisernen Regel des Krebs” von Dr. Ryke Geerd Hamer, Köln. Mut und wissenschaftliche Fairness bewiesen fünf österreichische Ärzte, indem sie einen neuen medizinischen Ansatz annahmen, sich mit ihm auseinandersetzten und schließlich die angebotene Reproduzierbarkeit überprüften und deren Gültigkeit anerkannten. Dr. Hamer kann damit nicht länger totgeschwiegen und ins linke Eck […]

BMfG (D) an Betroffener – keine weitere Stellungnahme

bmfg d logo

DER BUNDESMINISTER FÜR JUGEND, FAMILIE, FRAUEN UND GESUNDHEIT Bonn, 24.2.1988 HerrnHorst v. HasselbachGartenweg 55423 Braubach 2 Sehr geehrter Herr v. Hasselbach! Ich bestätige Ihre Schreiben an Frau Ministerin vom 12.2.1988. Aus gegebenen Anlaß wird zu Ihren Ausführungen keine weitere Stellungnahme abgegeben. Mit freundlichen GrüßenIm AuftragDr. Gabriele Hundsdörfer

BMfG (D) an Betroffene – keine stichhaltigen Beweise

bmfg d logo

DER BUNDESMINISTER FÜR JUGEND, FAMILIE UND GESUNDHEITPostfach 2004906300 Bonn 2 FrauMargot Wiedmann344-4711-0-1/10 Bonn, den 12.11.1985 Sehr geehrte Frau Wiedmann, Ihr neuerlicher Brief vom 11. November 1985 zeigt mir, daß ich mich vielleicht nicht klar genug ausgedrückt habe: Es geht bei der Ablehnung der Theorie von Herrn Dr. Hamer keineswegs darum, die Schulmedizin oder die Pharmaindustrie […]

BMfG (D) an Betroffene – wird nicht anerkannt

bmfg d logo

DER BUNDESMINISTER FÜR JUGEND, FAMILIE UND GESUNDHEITPostfach 2004906300 Bonn 2 FrauMargot Wiedmann4711-0-148/4 Bonn, den 25.9.1985 Sehr geehrte Frau Wiedmann, Herr Bundesminister Dr. Geißler hat mich mit der Beantwortung Ihres Briefes betraut. Mir sind die Ansichten von Herrn Dr. Hamer sowie auch sein Buch “Die eiserne Regel des Krebses” bekannt. Es ist mir auch bekannt, daß […]

HP JOURNAL – Die Eiserne Regel des Krebs

hp journal logo

Eine Neue Krebtherapie – oder Scharlatanerie? Es ist Tradition auf dem “Internationalen Kongreß für Naturheilkunde”, daß auch Persönlichkeiten mit ungewöhnlichen neuen Denkanstössen vor einem qualifizierten Publikum zu Wort kommen. Viele Behandler, die zu einem Zeitpunkt in Mainz referierten, als sie noch von der Schulmedizin als Scharlatane abgetan wurden, sind heute international anerkannte Kapazitäten. Getreu dieser […]