Kategorie Archiv: Schwangerschaft – aus der Sicht der Germanischen Heilkunde

Warum verehrt der Mensch meist männliche Götter? Hat man eine Schwangere vor sich stehen, dann hat man das Allerheiligste vor sich!

Gebärmutterkörperschleimhaut-Ca während Schwangerschaft – Erfahrungsbericht Germanische Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Dieser Erfahrungsbericht zeigt eindringlich wie wichtig es ist, eine Schwangere vor Streß zu schützen Liebe Germanische Heilkunde Lernenden und Lehrenden, Ich möchte gerne einen Erfahrungsbericht mit euch allen teilen und einen Appell an alle (werdenden) Mütter (und selbstverständlich auch allen anderen lieben Menschen) aussprechen. Doch nun erst einmal zu meinem Erlebnis. Mein Mann und ich […]

Tiefe Beckenbeinvenenthrombose – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Schulmedizinische Diagnose: frische, tiefe Becken-Beinvenenthrombose Lieber Helmut, es tut mir total leid, dass du so lange auf meinen Erfahrungsbericht warten musstest. Inzwischen ist dieser Vorfall bzw. diese Heilungsphase/-krise schon fast 1,5 Jahre her. Kurz zur Vorgeschichte: Im Jahr 2014 habe ich mein erstes Kind nach langer Nacht schließlich aufgrund mehrerer Komplikationen per Kaiserschnitt entbunden. Die OP […]

Erbrechen, Durchfall und Kloß im Hals – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

„Brechdurchfall, es geht was um … „ 10.12.2012 nachmittags; Katharina wird vom Labor telephonisch davon informiert, daß sie wieder nicht schwanger ist. Es wird ihr augenblicklich heiß und wieder kalt, sie ist enttäuscht und verzweifelt und sie denkt an Willi und die gemeinsam bewohnte Haushälfte, in welcher sie sich so wohl fühlt. Sie weiß, daß […]

Die Welt – Schwangere mit Krebs können Chemotherapie wagen

die welt logo

In mehreren Studien kommen Forscher zu dem Ergebnis: Eine Schwangerschaft spricht nicht automatisch gegen die Einnahme von Krebsmedikamenten. Therapien schaden dem Fötus nicht zwingend. https://www.welt.de/gesundheit/article106136980/Schwangere-mit-Krebs-koennen-Chemotherapie-wagen.html Anmerkung von H.Pilhar Ich habe immer stärker den Eindruck, dass die Schuldmedizin in ihren KZs (Krebs-Zentren) eine fabriksmäßige Vernichtung der Bevölkerung durchführt.

t-online – Zahl der Kaiserschnitte hat sich in 20 Jahren verdoppelt

t online logo

Hebammenverband: Kaiserschnitt ist für Kliniken besser planbar Die Hebammen stehen dem Trend zum Kaiserschnitt skeptisch gegenüber. „Es werden weit mehr Kaiserschnitte gemacht als nötig“, glaubt Susanne Steppat, Präsidiumsmitglied im Deutschen Hebammenverband. Sie glaubt nicht, dass es in Krankenhäusern „ein ernsthaftes Interesse an natürlichen Geburten“ gibt. Eine Sectio sei für Kliniken leichter planbar, aber für Mütter […]

Nierenkolik bei Schwangeren – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Ich bin freie Haugeburts-Hebamme … … und begleite Familien durch die Zeit der Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, die sich nicht vorrangig in schulmedizinische Hände begeben wollen, sondern vielmehr an ihre eigenen Fähigkeiten glauben, zuhause. Letzten Sommer betreute ich eine junge Familie. Die werdende Mutter, Eva (Name geändert), plante ihr Baby zuhause in gewohnter Umgebung und […]

Blasenmole – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Es schreibt der Ehemann … Ich habe den Bericht absichtlich etwas ausführlicher geschrieben, dass man die Situation besser nachvollziehen kann. Es war am Donnerstag den 12.12.2002 als ich meiner Frau gegenüber äußerte, sie solle etwas auf ihre Figur achten, weil sie wohl ein „Wohlstandsbäuchle“ bekomme. Sie antwortete mir, dass sie auch nicht so recht wisse, […]

Ischias – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Sehr geehrter Herr Pilhar, seit mittlerweile fast 7 Jahren beschäftige ich mich der Germanischen Neuen Medizin. In den 80/90er Jahren sind mehrere meiner Verwandten innerhalb kurzer Zeit an Krebs verstorben. Und da Krebs ja „erblich“ ist, war für mich bis dahin klar: irgendwann sterbe ich auch daran. Das war, als ich ungefähr 20 war! Als […]