Category Archives: Biologische Gesellschaft

Wenn uns unsere Gesellschaft krankmacht, dann müssen wir bei der Gesellschaft anfangen, die Ursachen auszuräumen. Aber wie könnte so eine “Biologische Gesellschaft” aussehen, die uns weniger Konflikte beschert? Hat es so eine Gesellschaft schon einmal gegeben? Gibt es sie nicht auch untern den Tieren und Pflanzen bis heute?

Werner von der Mühle – Hexe Hamer!

20190530 wernervondermuehle 4

Kennen Sie das Hexeneinmaleins aus Goethes Faust? Mephisto führt Faust in die Hexenküche, um ihm dort von einer Hexe einen Verjüngungstrunk brauen zu lassen. Die Zauberformel lautet: Du mußt verstehn!Aus Eins mach’ Zehn,Und Zwei laß gehn,Und Drei mach’ gleich,So bist Du reich.Verlier’ die Vier!Aus Fünf und Sechs,So sagt die Hex’,Mach’ Sieben und Acht,So ist’s vollbracht:Und […]

Neurodermitis bei Kleinkinder

thumbnail neurodermitis kleinkinder

Herzlich willkommen zur Germanischen Heilkunde von Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer Unser Thema: Neurodermitis bei Kleinkinder Die Neurodermitis bei Kleinkindern funktioniert natürlich wie die Neurodermitis beim Erwachsenen. Allerdings besteht ein kleiner Unterschied. Beim Erwachsenen kommen sehr viele Trennungskonflikte in Frage. Beim Kleinkind hingegen nur einer – zumindest bei den allermeisten Fällen. Die 11er […]

Werner von der Mühle – Ach! Der Wegweiser!

20190506 wernervondermuehle 1

Im Kampf der heidnischen Germanen gegen die Christianisierung war während der Sachsenkriege Weking der entscheidende Mann gewesen. Im Artikel „Weise Wikinger!“ habe ich versucht zu belegen, dass sich der Name Wikinger von diesem Sachsenfirst ableitet. Nach seinem Verschwinden aus den Geschichtsquellen um das Jahr 785 tauchen plötzlich die Wikinger auf und verbreiten Angst und Schrecken. […]

Gender Mainstreaming

thumbnail gender

Herzlich willkommen zur Germanischen Heilkunde von Dr. med. Ryke Geerd Hamer Unser Thema: Gender Mainstreaming Vor rund 20 Jahren begann ich an meinen Seminaren den Begriff „Gender“ zu thematisieren. Ich war erstaunt, wie wenig darüber meine Seminarteilnehmer wußten. Heute, wir schreiben das Jahr 2019, weiß man hingegen allgemein in der Bevölkerung, dass Eltern, die ihr […]

Werner von der Mühle – Ach! Licht ins Dunkel bringen!

20190414 wernervondermuehle 1

Ist Ihnen schon mal aufgefallen, wie oft man über Namen mit dem Wortteil „Oster“ stolpert? In Deutschland gibt es sie wirklich in unzähliger Weise, egal ob in Bergen, Dörfern, Städten oder Wäldern. Wir finden unter anderen Osterberg, Österberg, Osterwald, Osterholz, Osterwieck, Osterlinde, Osterrath, Osterburg, Osterby, Osterhofen, Osterhusen, Osterland, Osterrode, Osterstade und Ostermoor. Dazu gibt es […]

Werner von der Mühle – Weise Wikinger

20190313 wernervondermuehle 1

Die Herkunft des Namens Wikinger ist unklar. Ich möchte im Folgenden eine weitere Theorie aufstellen, woraus sich der Name der Wikinger herleiten könnte. Der Gegenspieler im 30 Jahre andauernden Religionskrieg des Frankenkönigs Karl gegen die Sachsen hieß Widukind. Ein musikalisches Andenken an ihn ist der Refrain des Niedersachsenliedes: „Wir sind die Niedersachsensturmfest und erdverwachsenHeil Herzog […]

Werner von der Mühle – Die Hunnen

20190213 wernervondermuehle 1

In den letzten beiden Artikeln habe ich versucht nachzuweisen, dass es sich bei den Hunnen nicht um ein asiatisch nomadisches Reitervolk, sondern um Germanen gehandelt hat. Wir müssen nun noch abschließend der Frage nachgehen, um welche „heterogen zusammengesetzte Gruppe“ es sich handelt und was das „prestigeträchtige“ an der Bezeichnung Hunnen ist. Wie ich schon dargelegt […]

Werner von der Mühle – Das ist der Nibelungen Not

20190115 wernervondermuehle 2

Mitte des 18. Jahrhunderts wurde das Nibelungenlied wiederentdeckt. In dem Heldenepos werden historische Ereignisse aus der Zeit der Völkerwanderung mit Figuren der germanischen Mythologie gemischt, um eine spannende Geschichte aus Liebe und Hass, Treue und Verrat und den Kampf um einen Schatz zu erzählen. Das Ende vom Lied ist, dass das germanische Volk der Burgunden, […]

Werner von der Mühle – Die Sonnenwende

20181221 wernervondermuehle

Viele kirchliche Feste haben einen älteren heidnischen Ursprung und wurden in den christlichen Kalender eingebaut. Eines davon ist das Weihnachtsfest, das dem germanischen Fest der Wintersonnenwende entspricht. Von Seiten der Kirche wird der germanische Ursprung des Weihnachtsfestes in der Regel verneint. Als Begründung wird meist angeführt, dass das Fest von Jesus Geburt am 25.12. gefeiert […]

Werner von der Mühle – Ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht!

20181130 wernervondermuehle 1

Mich zieht es in den Wald. Ich kann es nicht erklären, aber immer wieder setze ich mich ins Auto, fahre ein Ziel in meiner Gegend an und laufe los, mal auf Wegen, mal querfeldein über Stock und Stein. Oft suche ich alte Wallanlagen, Hügelgräber oder Aussichtspunkte auf. Meistens finde ich keine Ruhe und nach einem […]

Werner von der Mühle – Denkmal

20181105 wernervondermuehle 4

Es ist bekannt, dass sich der Großteil der römischen Eroberungsversuche Germaniens im Weser- und Leinebergland abgespielt haben. Zahlreiche Funde und historische Quellen belegen das. Was in den Jahrhunderten zuvor bei jedem anderen Land funktioniert hatte (Eroberung, Besetzung, Ausbeutung), ging jedoch in Germanien schief. Nach verlustreichen Schlachten in den ersten beiden Jahrzehnten nach dem Zeitenwechsel, gaben […]

Werner von der Mühle – Rot sehen

20181010 vondermuehle

Aufbauend auf dem letzten Artikel möchte ich mich noch einmal Thor und der Stadt Hamburg nähern. Wieder einmal wird es zum Großteil um das Rechtswesen gehen. Es ist wirklich auffällig, wie oft man auf alte germanische Rechtsbezeichnungen stößt, wenn man sich mit der Thematik beschäftigt. Die GerRechtigkeit muss eine sehr hohe Bedeutung für die Germanen […]

Werner von der Mühle – Den Ham(m)er kreisen lassen!

20180917 vondermuehle 2

Bei uns wird zurzeit viel über den neuen Bischof von Hildesheim geredet. Geboren wurde er im Emsland, genauer gesagt in dem Dorf Schapen. Schapen wurde erstmals 890 als Scapaham erwähnt und man vermutet, dass sich der Ortsname von dem Tier Schaf ableitet. Für viele gläubige Katholiken ist das ein schönes Symbol, da Priester oftmals mit […]

Werner von der Mühle – Holla die Waldfee!

20180820 vondermuehle1

Wenn wir vor einer unlösbaren Aufgabe stehen und nicht mehr weiter wissen, gibt einem oftmals das deutsche Sprichwort: „Wenn du glaubst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her“ neue Hoffnung. Bekommen wir dann Hilfe und uns fliegt wie aus dem Nichts die Lösung zu, kommt es manchmal zu dem spontanen Ausruf „Holla […]

Werner von der Mühle – Ach!

20180712 vondermuehle1

Durchforstung Vorab muss ich erwähnen, dass das Rechtsempfinden und die Rechtsprechung bei den Germanen eine wesentliche Rolle gespielt haben muss. Diese Behauptung lässt sich mit Hilfe unzähliger Rechtsbegriffe, die sich in unseren heutigen Ortsnamen wiederspiegeln, belegen. Als kurze Anregung diesbezüglich möchte ich kurz auf die unterschiedlichen Nennungen für den Rechtsbegriff Gerichtsstätte eingehen. Die Gerichtsstätte wurde […]

Was heißt Germanische Heilkunde zu praktizieren?

20151103 helmut pilhar germanische praktizieren

Hallo, was heißt eigentlich Germanische Heilkunde praktizieren? Einfach abwarten und nichts tun, oder einfach nur „Nicht Schulmedizin praktizieren“, heißt nicht, man praktiziere damit Germanische Heilkunde. Germanische Heilkunde praktizieren heißt, sie so weit verstanden zu haben, dass man keine Panik und somit keine Folgekonflikte mit Folgekrebsen erleidet. Mit der Krebsdiagnose assoziiert man in der Regel „Tod“ […]

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Abonnieren Sie meinen Newsletter um regelmäßig über Erfahrungsberichte, Veranstaltungen und sonstige aktuelle Themen informiert zu werden.

Ich versende keinen Spam und geben Ihre Daten nicht weiter!