Category Archives: Heuallergie aus Sicht der Germanischen Heilkunde

Die Allergie wird in der Germanischen Heilkunde auch “Schiene” genannt. Jede Schiene wird beim DHS ins Hirn einprogrammiert, um uns künftig rechtzeitig zu warnen. Bei der Heuallergie war also ein Konflikt passiert, bei dem die Schiene Heu mit abgespeichert wurde. Je nach dem Symptom, mit man allergisch reagiert, kann man auf den Konfliktinhalt schließen; z.B. Nasenschleimhaut = Witterung-, Stinke-Konflikt.

Heuschnupfen

thumbnail heuschnupfen

Herzlich willkommen zur Germanischen Heilkunde von dr. Hamer Unser Thema: Heuschnupfen mit einem Fallbeispiel Mit dem Heuschnupfen sind wir bei der Nasenschleimhaut, also Plattenepithelschleimhaut, rote Gruppe. Der Konfliktinhalt heißt hierbei Stinkekonflikt oder Witterungskonflikt. Was hat dieser Witterungskonflikt aber nun mit Heu zu tun? Heu ist hierbei die Schiene, die immer wieder Rezidive verursacht, das SBS […]

Allergie frisches Gras, Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Seit 2002 litt ich unter einer Allergie auf den Geruch frisch geschnittenen Grases. Von Jahr zu Jahr wurde es schlimmer. Ich bekam verschieden Medikamente. Doch egal um welche es sich handelte, alle verschafften mir höchsten 2 Wochen Linderung. Es wurde so schlimm, das ich Atemnot bekam. Autofahren wurde zu einem gefährlichem Risiko, befand sich ein […]