Category Archives: Bronchialasthma aus Sicht der Germanischen Heilkunde

Beim Bronchialasthma ist das motorische Brochialrelais in der Krise (epileptischer Krampfanfall) und im linken vis a vis Revierbereich irgendwo ein Hamerscher Herd aktiv. Für die Zeit der Krise liegt ebenfalls schizophrene Revierbereichskonstellation vor.

Asthma – davon gibt es 2 Sorten

default featured image

Die EISERNE REGEL DES KREBS war 1981 der Einstieg in die Germanische Heilkunde®. Die Germanische Heilkunde® ist eine empirische Naturwissenschaft und sie stützt sich auf 5 empirisch gefundene Naturgesetze, die man auf jede sog. Erkrankung anwenden kann. Auslöser jeder sog. Krankheit – die wir inzwischen als eine Phase eines Sinnvollen Biologischen Sonderprogramms (SBS) verstehen – […]

Bronchialasthma in der Germanischen Heilkunde

default featured image

Bronchialasthma = schizophrene Konstellation durch einen weiteren Konflikt im Cortex der linken Hemisphäre des Großhirns. Konflikt: männlicher Revierangst-Konflikt weiblicher Schreckangst-Konflikt Händigkeit und Hormonlage ist entscheidend Redewendung: – Hamersche Herd: Es sind gleichzeitig zwei Hamersche Herde involviert. HH für Bronchien in der Krise ein beliebiger weiterer HH im Cortex der linken Hemisphäre. aktive Phase: Bei der […]

Asthma Bronchiale Kind Erfahrungsbericht der Germanischen Helikunde

default featured image

Ich (weibl.) bin heute 40 Jahre alt und hatte Asthma seit meinem 4. Lebensjahr. Den Erzählungen zufolge hatte ich vorher so im Halb-Jahres-Rhythmus Mittelohrentzündungen und Bronchitis abwechselnd. Die Ärzte meinten übrigens, dass die immer wieder kehrende Bronchitis der Auslöser war … und das alte feuchte Haus in dem wir damals wohnten … und die durch […]