Kategorie Archiv: Schilddrüsenüberfunktion

Der Schilddrüsenüberfunktion entsteht in der aktiven Phase des Konflikts “man war zu langsam den guten Brocken zu bekommen” (rechter Lappen) oder “man war zu langsam den schlechten Kotbrocken loszuwerden” (linker Lappen). Durch die Überfunktion wird man real schneller und kann dadurch den Konflikt lösen. Der Biologische Sinn ist also die Überfunktion in der aktiven Phase.

Schilddrüsenüberfunktion, Kreislauf – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Die Geschichte meiner Schilddrüse Wir schrieben das Jahr 1992 – ein heißer Hochsommer. Ich befand mich zu dieser Zeit in einer sehr schwierigen psychischen Phase. Vor kurzem hatte ich meinen ungeliebten Job als Chefsekretärin eines erfolgreichen, mittelständischen Unternehmens der Maschinenbaubranche verloren und war bereits 3 Monate arbeitslos. Ich hatte mich sehr angestrengt, diese begehrte Stelle […]

Schilddrüsenunterfunktion – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Kurz vor meinem 49. Geburtstag vor inzwischen 2 ½ Jahren hatte ich – Mutter eines fast erwachsenen Sohnes und Vollzeit berufstätig – das Gefühl, nicht mehr alles schaffen zu können. Ich arbeitete viel und gern, engagierte mich inner- und außerhalb des Berufs und der Familie – aber es wollte nicht so recht “fluppen”. Dazu kam […]

täglich Alles – Jetzt setzt sich Klestil für die kleine Olivia ein

taeglich alles logo

Kein Haftbefehl, wenn Eltern mir krebskrankem Kind nach Hause kommen Bundespräsident Klestil setzt sich für Olivia ein “täglich ALLES” deckte auf – und jetzt interveniert Bundespräsident Thomas Klestil: Er kämpft um eine “menschliche Lösung” im Fall Olivia Pilhar (6) aus Maiersdorf (NÖ). Das Mädchen wurde von seinen Eltern mit auf die Flucht genommen. Auf die […]