Category Archives: Hamer – Habilitation

Um die Germanische Heilkunde unterrichten zu dürfen, wollte Dr. Hamer sich an der Universität Tübingen habilitieren. Seine Habilitationsarbeit – seine entdeckten Naturgesetze – wollte er durch Reproduzierung am nächstbesten Fall unter Beweis stellen.

Anfänglich waren die Herren Professoren an der Universität Tübingen hell auf begeistert. Endlich schien sich ein wissenschaftliches System in der Medizin abzuzeichnen! Überdies würde es der Universität Tübingen zu Ehre gereichen, nachdem sie bereits den Astronom Johannes Kepler aus religiös dogmatischen Gründen rausgeschmissen haben. Die Universität Tübingen hätte einen historischen Fehler wieder gut machen können.

Aber wie von unsichtbarer Hand bestimmt, wandte sich die Universität Tübingen plötzlich gegen Dr. Hamer und wollte nicht mehr prüfen. Diese universitäre Überprüfung – die nur 3 Tage gedauert hätte – wurde Dr. Hamer zu Lebzeiten verweigert. Tragisch für den Menschen Ryke Geerd … Gleichzeitig ist es aber auch das mit Abstand größte Verbrechen an der Menschheit!

Der Betrug der Universität Tübingen, die Verweigerung der korrekten Überprüfung:

In unserer Gesellschaft gilt das als “wissenschaftlich anerkannt”, was an der Universität gelehrt wird. Und um unterrichten zu dürfen, muß man sich habilitieren. Über die Annahme der Habilitation entscheidet aber nicht die Richtigkeit des Vorgetragenen, sondern es stimmen die Herrn Professoren darüber ab (willkürlich) durch Handheben! Und im Fall Hamer entschieden 150 Professoren einstimmig dagegen: “Nein, Hamer! Wir wollen das nicht!”

Dr. Hamer erklärte, dass man über eine wissenschaftliche Entdeckung nicht “abstimmen” könne, sondern es überprüft werden und im Falle der Stimmigkeit, es angewendet werden müsse. Das wollten die Herrn Professoren in Tübingen nun aber nicht mehr. So erwirkte Dr. Hamer zwei Gerichtsbeschlüsse gegen die Universität, sie müsse prüfen. Die Universität weigerte sich 30 Jahre lang erfolgreich!

2010 meinte nun das VG Sigmaringen sinngemäß: “Liebe Universität Tübingen! Wenn Du nicht prüfen möchtest, dann ziehe ich eben meine Urteile gegen Dich zurück!” Die deutsche Justiz hilft also der deutschen Universität, ihre Pflicht nicht erfüllen zu müssen! Kein Politiker Deutschlands fühlt sich hierfür zuständig, diesen Missstand abzuschaffen! Kein Journalist Deutschlands greift diesen Skandal auf … Dieser Betrug am Patienten wird gedeckt von sämtlichen Regierungen; Deutschland, Österreich, Spanien, Norwegen, Frankreich, Belgien …

Bei diesem wasserdichten Boykott spielen sie alle mit; die Medien, die Kirche, die Politiker …

Man geht über Berge von Millionen Krebstoten, welche u.U. gar nicht zu sterben bräuchten!

Man bedenke!

Jedes Auto muß durch den TÜV! Jede Bohrmaschine muß TÜV-geprüft werden … Warum darf die Germanische Heilkunde nicht überprüft werden?! Hierbei geht es doch nicht um die Bewilligung eines Parkplatzes! Es geht um unser Leben, um das Leben unserer Angehörigen!! Morgen schon könntest Du an der Reihe sein!

Dr. Hamer an Dekan Voigt – “Tübinger Syndrom”

foto ryke geerd hamer

Dr. med. Ryke Geerd HamerFacharzt für Innere MedizinROMA / Italia, Via Cassia 1280 Tübingen, 5.5.82 “Et concilia errare possunt”Martin Luther An den Herrn Dekander Medizinische Fakultät (klinische Medizin)der Universität TübingenHerrn Professor Dr. med. Voigt Betr.: meine Habilitationsarbeit, Thema “Das HAMER-SYNDROM und die EISERNE REGEL DES KREBS” Sehr geehrter Herr Dekan! Sie haben mir heute mündlich […]

Uni Tübingen – Habilitation abgelehnt

universitaet tuebingen logo

Auszug aus dem Protokoll über die 32. Sitzung des HABILITATIONSAUSSCHUSSES vom 4. Mai 1982 TOP 2 – Habilitationsgesuch von Dr. med. Ryke Geerd Hamer;hier: Bericht über die Gutachten; Abschluß des Verfahren Nach Bekanntgabe der Gutachten und abschließender Diskussion beschließt der Habilitationsausschuß einstimmig (ohne Enthaltung), daß die vorgelegte Schrift von Herrn Dr. med. Ryke Geerd Hamer […]

Dr. Hamer an Dekan Voigt – ich würde auf Habilitation verzichten

foto ryke geerd hamer

Dr. med. Ryke Geerd HamerFacharzt für Innere MedizinTübingen, a Stadtgraben 19 Tübingen, 17.03.82 An den Habilitationsausschußder Medizinische Fakultät Tübingen– Abtlg. Klein. Medizin –Se. Spektabilität, dem Herrn DekanProf. Dr. Med. Voigt74 Tübingen Betr.: meine Habilitationsarbeit über das Thema “Das HAMER-SYNDROM und die EISERNE REGEL DES KREBS” Sehr geehrter Herr Professor Voigt! Entsprechend meinem gestrigen Gespräch mit […]

Dr. Hamer an Dekan Voigt – es ist eine Wende eingetreten

foto ryke geerd hamer

Dr. med. Ryke Geerd HamerFacharzt für Innere MedizinTübingen, a Stadtgraben 19 Tübingen, 16.03.82 An dieMedizinische Fakultät Tübingen,Habilitationsausschußz.Hd. Se. Spektabilitätdem Herrn Dekan der Med. FakultätProf. Dr. Med. Voigt Betr.: meine Habilitationsarbeit “Das HAMER-SYNDROM und die EISERNE REGEL DES KREBS” Sehr geehrter Herr Professor Voigt! Inzwischen scheint in der Beurteilung meiner Habilitationsarbeit eine Wende eingetreten zu sein, […]

Dr. Hamer an Dekan Voigt – Bitte um faires Verfahren

foto ryke geerd hamer

Dr. med. Ryke Geerd HamerFacharzt für Innere MedizinTübingen, Postfach 1711 Kiel, 5.2.82 An den HerrnDekan der Medizinischen Fakultät, Abtlg. Klinische Medizin der Universität Tübingen,Herrn Professor Dr. Voigt Betr.: Meine Habilitationsschrift über das Thema: Das “HAMER-SYNDROM (benannt nach Dirk Geerd HAMER) und die EISERNE REGEL DES KREBS Sehr geehrter Herr Professor Voigt! Beiliegender Brief, den ich […]

Gutachten Prof. Schrage im Habilitationsverfahren

universitaet tuebingen logo

EBERHARD-KARLS-UNIVERSITÄT TÜBINGENUniversitäts-Frauenklinik 2.02.1982 An denHerrn Dekan der Medizinischen Fakultät(Klinische Medizin)Prof. Dr. K. VoigtGeissweg 37400 Tübingen Arbeit von Herrn Dr. med. Ryke Geerd Hamer“Das HAMER-SYNDROM benannt nach DIRK Geerd Hamer und dieEISERNE REGEL DES KREBS” Sehr geehrter Herr Dekan, in der Sitzung des Habilitationsausschusses vom 8.12.1981 haben Sie mich beauftragt, obengenannte Arbeit zu begutachten, die Herr […]

Dr. Hamer an Dekan Voigt – nicht fair

foto ryke geerd hamer

Dr. med. Ryke Geerd HamerFacharzt für Innere MedizinIm Rotbad 40/2 20.1.82 Sehr geehrte Spektabilität! Wenn Sie beigefügten Brief gelesen haben, werden Sie mir zustimmen, dass das Habilitationsverfahren in dieser Art von Prof. Hirsch und seiner Klinik alles andere als fair zu nennen ist. Es war doch der Zweck meines Habilitationsbegehrens, eine wissenschaftlich exakte Untersuchung, bzw. […]

Dr. Hamer an Prof. Hirsch – meine Habilitation

foto ryke geerd hamer

Dr. med. Ryke Geerd HamerFacharzt für Innere MedizinTübingen, im Rotbad 40/2 Tübingen, 23.12.81 HerrnProfessor Dr. med. HIRSCHFacharzt für GynäkologieDirektor der Univ.-Frauenklinik Tübingen Betr.: Meine Habilitation, bzw. “Das HAMER-SYNDROM (benannt nach DIRK Geerd Hamer) und Die EISERNE REGEL DES KREBS” v. 4.10.81 Zitat: “Von allen Argumenten ist das das schlechteste, das sich aus der Autorität ableitet”.(Thomas […]

Dekan Voigt (Uni Tübingen) an Gutachter – Arbeit von Hamer

universitaet tuebingen logo

14. Dezember 1981 Prof. Dr. K. Voigt An die HerrenProf. Dr. H.-D. Waller, Medizinische KlinikProf. Dr. R. Schrage, Frauenklinik der Universität Tübingen7400 Tübingen Sehr geehrte Herren Kollegen, Herr Dr. med. Geerd Hamer hat unserer Fakultät eine bisher nicht veröffentlichte Arbeit “als Habilitationsschrift für eine Habilitation in dem Fach ‘Innere Medizin’” eingereicht und mitgeteilt, ein Literaturverzeichnis […]

Prof. Hammacher (Uni Tübingen) zu Dr. Hamer – fantastisch!

universitaet tuebingen logo

Ordinarius für Geburtshilfe an der Frauenklinik in Tübingen: “Diese Krebstheorie ist phantastisch im guten Sinne. Vorausgesetzt die Ergebnisse werden bestätigt, dann wäre es die erste umfassende und auch einleuchtende Krebsentstehungstheorie der Medizin.”

Dekan Voigt (Uni Tübingen) zu Dr. Hamer – sehr vernünftig!

universitaet tuebingen logo

“Ich kenne ihr Buch noch nicht. Aber nach dem, was sie mir erklärt haben, meine ich, daß man schnellstmöglich eine Abklärung der Ergebnisse und eine Diskussion darüber in Gang setzen sollte. Die Sache erscheint mir sehr vernünftig!”

ÄK Nordbaden – Facharzt für Innere Medizin

aek baden wuerttemberg logo

LANDESÄRZTEKAMMER BADEN-WÜRTTEMBERGKörperschaft des öffentlichen Rechts BEZIRKSÄRZTEKAMMER NORDBADEN URKUNDE Auf Grund der nachgewiesenen Weiterbildunggemäß den Bestimmungen der Berufsordnungerteilt die Bezirksärztekammer Nordbaden DR. MED. GEERD HAMER geborden am 17. Mai 1935 in Mettmann die Anerkennung als Facharzt für Innere Medizin Karlsruhe, 2. Februar 1972 Bezirksärztekammer NordbadenPräsident