Kategorie Archiv: SCHULMEDIZIN – Allergietest

Was macht die Schulmedizin mit ihren Allergietests? Sie sucht nach dem vermeintlichen Auslöser der Allergie und findet beispielsweise die Milch. Dann stellt sie die Diagnose Milchallergie und die Verwaltung hat was Neues zu verwalten. Perfekt! Der Frage, warum reagiert dieser Patient auf Milch, geht sie nicht nach bzw. hat da so ihre Theorien. Es wundert die Schulmedizin auch nicht, warum der eine Patient mit einer Milchallergie mit dem Darm und der andere Patient mit einer Milchallergie mit der Haut reagiert. Ist halt so, Punkt! Hauptsache, es hat einen Namen, damit es verwaltet werden kann! Wäre ich Gesundheitsminister würde ich die Note Ungenügend geben und mich um eine andere Medizinrichtung kümmern.