Category Archives: Morbus Crohn

Die Ursache von Morbus Crohn ist die hängende Heilung eines “unverdaulichen Ärgers mit dem Aspekt des Verhungerns” den Dünndarm betreffend.

Darmkrebs – Dickdarm, Mastdarm, Dünndarm

Der Darmkrebs gehört zum inneren Keimblatt (Entoderm), das zugehörige Relais ist im Stammhirn gelegen und macht daher in der konflikt-aktiven Phase kompakte Tumoren des Adenozelltyps. Der Brocken-Konflikt Die stammhirngesteuerten Adeno-Karzinome entstehen immer dann, wenn wir einen Brocken nicht vereinnahmen, herunterschlucken, verdauen oder ausscheiden können. Diese biologischen Konflikte sind entwicklungsgeschichtlich zu verstehen, als archaische Konflikte, die […]

Oberes Dünndarm-Ca in der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Oberes Dünndarm-Ca = Jejunum-Ca (in der Heilungsphase auch Morbus Crohn genannt) Konflikt: Konflikt, einen Brocken nicht verdauen zu können, unverdaulicher Ärger. Meist hat der Konflikt den zusätzlichen Aspekt des Verhungerns. Redewendung: – Hamersche Herd: Im Stammhirn (Pons), ventro-lateral (unten-seitlich) rechts aktive Phase: Dem gesamten Dünndarm (Jejunum und Ileum) von 7m Länge entspricht im Gehirn ein […]

Unteres Dünndarm-Ca in der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Unteres Dünndarm-Ca = Ileum-Ca (in der Heilungsphase auch Morbus Crohn genannt) Konflikt: Konflikt, einen Brocken nicht verdauen zu können, unverdaulicher Ärger, meist mit Verhungerungsangst im weitesten Sinne. Beispiel: Friseurmeisterin muss erst mehrmals vorrübergehend, später endgültig ihren Zweitladen schließen, weil ihre besten Angestellten sie entgegen vorherigen Beteuerungen immer verließen und zur Konkurrenz wechselten. Redewendung: – Hamersche Herd: […]

Morbus Crohn

thumbnail morbus crohn

Herzlich willkommen zur Germanischen Heilkunde von Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer Unser Thema: Morbus Crohn Beim Morbus Crohn liegt der Dünndarm in einer sog. hängenden Heilung eines unverdaulichen Ärgers, mit dem Aspekt des Verhungerns. Unverdaulich bedeutet entweder ein Brocken, der festsitzt und nicht abgedaut werden kann oder ein Brocken, der plötzlich weg ist […]

Morbus Crohn – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Helmut, aus Faszination an der GHK muss ich Dich mit meiner Geschichte weiter behelligen. Ohne Dich (siehe unsere bisherigen Mails zum Thema Dialog-Brocken) wäre ich der Lösung nicht auf die Schliche gekommen. Ich habe unter Morbus Crohn gelitten. Wenn ich manchmal das Haus verließ, um in der Stadt einzukaufen oder einen Spaziergang zu machen, setzte […]