Kategorie Archiv: Wundrose

Die Wundrose (Erysipel) ist die Heilungsphase eines Trennungskonflikts das Plattenepithel der äußeren Haut betreffend + Syndrom (aktiver Flüchtlings-, Existenzkonflikt die Nierensammelrohre betreffend).

äußere Haut links – Diagnosetabelle der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Epitel-Ulcera der äußeren Haut (Epidermis-Ulcera) mit Sensibilitäts-Ausfall, linke Körperhälfte. Kombinierte Ulkusbildung und Sensibilitätsstörung. Konflikt: Trennungskonflikt Abriß des Körperkontakts (lokale Trennung). In der Natur ist ein Kontaktverlust zur Familie/Herde meist tödlich, daher ist dieser Konflikt sehr bedeutsam. Hinweis: Wir sind keine Single! Zwei Arten von Trennungen (möchte bzw. möchte nicht). beim Rechtshänder betreffend Mutter oder Kind beim Linkshänder betreffend […]

äußere Haut rechts – Diagnosetabelle der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Epitel-Ulcera der äußeren Haut (Epidermis-Ulcera) mit Sensibilitäts-Ausfall, rechte Körperhälfte. Kombinierte Ulkusbildung und Sensibilitätsstörung. Konflikt: Trennungskonflikt Abriß des Körperkontakts (lokale Trennung). In der Natur ist ein Kontaktverlust zur Familie/Herde meist tödlich, daher ist dieser Konflikt sehr bedeutsam. Hinweis: Wir sind keine Single! Zwei Arten von Trennungen (möchte bzw. möchte nicht). beim Rechtshänder betreffend Partner beim Linkshänder betreffend Mutter oder […]

Wundrose – Erfahrungsbericht der Germanischen Heilkunde

erfahrungsbericht erwachsene 1

Hallo Herr Pilhar, als ich vor zwei Monaten einer mir nahestehenden Person (Partnerin, ich bin Rechtshänder) sehr deutlich sagte, was ich nicht mehr zu hören wünschte, bekam ich am Tag darauf – es war glücklicherweise Freitag – Schüttelfrost, was ich nur alle paar Jahre mal bekomme. Abends wurden meine Ohren heiß, was ich jedoch schon […]

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Abonnieren Sie meinen Newsletter um regelmäßig über Erfahrungsberichte, Veranstaltungen und sonstige aktuelle Themen informiert zu werden.

Ich versende keinen Spam und geben Ihre Daten nicht weiter!