Kategorie Archiv: Typhus – aus der Sicht der Germanischen Heilkunde

Typhus ist die hängende Heilung eines Verhungerungs-Konflikts die Leber betreffend, also Leber-Tb.

Die verschiedenen Konfliktverläufe in der Germanischen Heilkunde

helmut pilhar newsletter

einzyklischer Konfliktverlauf Der Konflikt erfährt eine definitive Lösung. [Die böse Schwiegermutter (Klischee) stirbt!] Am Ende der Heilung ist der Patient gesund. In der Heilungsphase wurde die komplette Konfliktmasse abgearbeitet. Es liegen keine Konfliktmassen weiter vor. Am Ende der Heilung ist der Patient gesund. Ein einmaliges Geschehen. polyzyklischer Konfliktverlauf Der Konflikt ist nicht definitiv gelöst. [Böse […]

Leber-Ca – Diagnosetabelle der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Leber-solitär-Ca Konflikt: Verhungerungs-Konflikt, auch z. B. durch Darmkrebs Redewendung: Oh, Gott! Ich verhungere! Wovon soll ich leben? Hamersche Herd: Im Stammhirn (Pons), lateral (seitlich) rechts aktive Phase: Blumenkohlartig wachsendes Adeno-Ca der sekretorischen Qualität oder überwiegend kugelig wachsende Adeno-Ca der resorptiven Qualität. Typisch runde, im CT dunkel erscheinende sog. solitäre Rundherde. Heilung: Die Heilung kann auf zwei […]