Category Archives: Teratom

Die Tumormarker – und ihre Bewertung in der Germanischen Heilkunde

default featured image

Die Germanische Heilkunde® ist nicht angetreten, statt der sinnlosen früheren Dogmen neue, sinnlose Dogmen zu setzen, sondern sie bezieht die Indikationen zu ihrem Handeln stets aus dem Verständnis der biologischen Zusammenhänge. Während es früher einzig darum ging, störende Symptome mit irgendwelchen Tricks und Kniffen zu beseitigen, stören diese Symptome meist weniger, sobald wir sie verstanden […]

Eierstock-Ca – Teratom und Ovar-Nekrose in der Germanischen Heilkunde

default featured image

Die Germanische Heilkunde® ist eine naturwissenschaftliche Medizin und sie gilt für Mensch, Tier und Pflanze, ja sogar für das einzellige Lebewesen – für den gesamten belebten Kosmos – und sie hat herausgefunden, daß es in dem bisher geglaubten Sinne gar keine “Krankheiten” gibt, sondern daß die Symptome, die wir bisher “Krankheiten” genannt hatten, zweiphasige “Sinnvolle […]

Teratom rechts in der Germanischen Heilkunde

default featured image

Ovarial- und Hoden-Teratom = Keimbahnzell-Teratom (Ausnahmestellung!), rechte Seite Konflikt: Schwerer Verlustkonflikt Beispiel: Sohn, bester Freund, ein geliebter Mensch, auch ein Tier Redewendung: – Hamersche Herd: Im cranialen Teil des Mittelhirns rechts (Ausnahme!) aktive Phase: Die teratomatöse Zellvermehrung war die Art der Fortpflanzung, wie sie im Prinzip in den ersten drei Schwangerschafts-Monaten gesehen wird. (Zellvermehrung nach […]

Teratom links in der Germanischen Heilkunde

default featured image

Ovarial- und Hoden-Teratom = Keimbahnzell-Teratom (Ausnahmestellung!), linke Seite Konflikt: Schwerer Verlustkonflikt Beispiel: Sohn, bester Freund, ein geliebter Mensch, auch ein Tier Redewendung: – Hamersche Herd: Im cranialen Teil des Mittelhirns links (Ausnahme!) aktive Phase: Die teratomatöse Zellvermehrung war die Art der Fortpflanzung, wie sie im Prinzip in den ersten drei Schwangerschafts-Monaten gesehen wird. (Zellvermehrung nach […]