Kategorie Archiv: Schlund-Schleimhaut-Schema – Diagnosetabelle Der Germanischen Heilkunde

Das Schlund-Schleimhaut-Schema umfaßt das Plattenepithel, das von den Nebenhöhlen der Nase ausgewandert ist, den Rachen und Schlund austapeziert hat, über die kleine Kurvatur des Magens bis zum ersten Abschnitt des Zwölffingerdarms runtergewandert ist (siehe Grafik Embryonalentwicklung). In der aktiven Phase schmerzen diese SBSe. in der Heillungsphase sind die Schmerzen weg. Wenn die aktive Phase schmerzt, dann schmerzt auch die Krise (Bsp.: Herzinfarkt). Bei den Plattenepithelprogrammen ist die Krise immer die Absence.

Nichts gefunden

Es sieht so aus das wir das wonach sie schauen nicht finden können. Vielleicht kann ihnen eine Suche weiter helfen.