Category Archives: Lebertuberkulose

In der Heilungsphase des Leberkrebses (Verlängerung) wird das nun nicht mehr benötigte Leberkarzinom durch die zugehörigen Mikroben (Pilze) tuberkulös verkäsend abgebaut. Jede Tuberkulose geht einher mit Nachtschweiß.

Leber-Karzinom in der Germanischen Heilkunde

default featured image

Die Germanische Heilkunde® stützt sich auf 5 biologische Gesetzmäßigkeiten. Das 3. Gesetz, “Das ontogenetische System der Tumoren und Krebsäquivalente” besagt, daß alle vom Althirn gesteuerten Organe in der konflikt-aktiven Phase Zellvermehrung machen, während alle vom Großhirn gesteuerten Organe Zellverminderung, also Nekrosen, Ulcera, Löcher und dergl. in der konflikt-aktiven Phase machen. Es ist die Einteilung nach […]

Leber-Ca in der Germanischen Heilkunde

default featured image

Leber-solitär-Ca Konflikt: Verhungerungs-Konflikt, auch z. B. durch Darmkrebs Redewendung: Oh, Gott! Ich verhungere! Wovon soll ich leben? Hamersche Herd: Im Stammhirn (Pons), lateral (seitlich) rechts aktive Phase: Blumenkohlartig wachsendes Adeno-Ca der sekretorischen Qualität oder überwiegend kugelig wachsende Adeno-Ca der resorptiven Qualität. Typisch runde, im CT dunkel erscheinende sog. solitäre Rundherde. Heilung: Die Heilung kann auf zwei […]

Medizinische Bilanz der Germanischen Heilkunde

default featured image

Der „Fall Olivia“ – eine vorläufige medizinische Bilanz Olivia, dieses wunderhübsche Kind, das ich liebe wie mein eigenes, das aufgrund seiner bescheidenen, liebenswert-charmanten Art jeder seiner Mitmenschen nur lieben kann, dieses arme Kind geriet zwischen die Mühlsteine eines Mediziner- und Medizinstreits. Seit Olivias Martyrium weiß jeder, dass es 2 „Medizinen“ gibt: Eine menschenverachtende Brutalmedizyn, die […]