Category Archives: Herzstolpern aus Sicht der Germanischen Heilkunde

Beim Herzkranzarterienrelais haben wir in der Krise Aussetzer (bradykard) + angina pectoris. Beim Myokard haben wir in der Krise epileptischen Krampfanfall.

Muskelschwund rechts in der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Myokardnekrose des rechten Herzens. Epileptische Krise: Myokardinfarkt des rechten Herzens Konflikt: Überforderungskonflikt beim Rechtshänder betreffend Mutter oder Kind beim Linkshänder betreffend Partner Achtung: Das Herz hat sich in der Entwicklungsgeschichte gedreht. Redewendung: „Warum tut er nicht so wie ich möchte?“ Hamersche Herd: Im Großhirn-Marklager rechts für rechten Herzmuskel (vom Hirn zum Organ nicht gekreuzt) aktive […]

Das Herz in der Germanischen Heilkunde

Die Germanische Heilkunde® ist eine empirische Wissenschaft. Sie basiert auf 5 empirisch gefundenen biologischen Gesetzmäßigkeiten, die auf jeden einzelnen Fall einer Erkrankung bei Mensch und Säugetier im streng naturwissenschaftlichen Sinne Anwendung finden können. Die Unkenntnis dieser Gesetzmäßigkeiten im medizinisch-klinischen Sinne hat uns daran gehindert, die Medizin jemals richtig einzuteilen oder auch nur eine einzige Erkrankung […]

Herzinfarkt in der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Koronararterien-Ulcera mit starker Angina pectoris.Koronararterien sind Kiemenbogen-Abkömmlinge und mit Großhirnsensibilität versorgt. Konflikt: Bei rechtshändigem Mann: Revierverlustkonflikt. Verlust des ganzen Reviers oder eines Revierinhaltes. Z.B.: Partnerin läuft aus dem Revier. Bei linkshändiger Frau: Sexueller Konflikt. Biologischer sexueller Frustrationskonflikt, nicht begattet zu werden oder worden zu sein, fast immer mit Depression einhergehend (auch ohne hormonales „Patt“). In […]