Category Archives: Bindegewebe

Das Bindegewebe kommt als Stützgewebe in allen Organen vor. Im Gehirn ist das Glia ein bestimmtes Bindegewebe direkt an den Nerven.

Mesoderm neu

banner diagnosetabelle

Histologische Formation: Großhirn-Mesoderm: Marklager des Grosshirns. Vom Marklager des Grosshirns zum Organ gekreuzt. Die großhirngesteuerten mesodermalen Organe machen in der aktiven Phase Nekrosen (Osteolysen). In der Heilungsphase: Wiederaufbau der Nekrosen und Induration. Grafiken

Bindegewebsnekrose links

tabelle beitragsbild

Bindegewebsnekrose, linke Körperhälfte Konflikt: Leichter Selbstwerteinbruch, Konflikt zur Bindegewebslokalisation gehörend. beim Rechtshänder betreffend Mutter oder Kind beim Linkshänder betreffend Partner Redewendung: – Hamersche Herd: Im Großhirn-Marklager rechts aktive Phase: Bindegewebs-Nekrosen, quasi Löcher im Bindegewebe, „wie ein Schweizer Käse“. Heilung: Furunkulose mit Bakterien meist Staphylokokken, Narbenkeloid = überschießende, bindegewebige Neubildung Krise: Zentralisation Biologischer Sinn: Am Ende der […]

Bindegewebsnekrose rechts

tabelle beitragsbild

Bindegewebsnekrose, rechte Körperhälfte Konflikt: Leichter Selbstwerteinbruch, Konflikt zur Bindegewebslokalisation gehörend. beim Rechtshänder betreffend Partner beim Linkshänder betreffend Mutter oder Kind Redewendung: – Hamersche Herd: Im Großhirn-Marklager links aktive Phase: Bindegewebs-Nekrosen, quasi Löcher im Bindegewebe, „wie ein Schweizer Käse“. Heilung: Furunkulose mit Bakterien meist Staphylokokken, Narbenkeloid = überschießende, bindegewebige Neubildung Krise: Zentralisation Biologischer Sinn: Am Ende der […]