banner dvd sammelmappe

Das Auge ist ein komplexes Organ und aus verschiedenen Keimblättern zusammengesetzt. Entsprechend hat das Auge verschiedene SBSe.

Auge

AUGENLEIDEN

Das hochkomplexe Auge hatte viele verschiedene Sonderprogramme.

ADERHAUT

ADERHAUTMELANOM

Ein Melanom am Auge gibt es streng genommen nicht. Es ist die aktive Phase eines visuellen Brockens (Lichtbrocken, beispielsweise ein bestimmtes Bild).

AUGENLID

AUGENLID ZUCKT

Das Zucken des Augenlides ist die Heilungsphase bzw. die hängende Heilung eines motorischen Konflikts die Augenlidmuskulatur betreffend, z.B. man wurde zum Narren gemacht.

BLEPHARITIS

Die Blepharitis ist die Heilungsphase eines leichten visuellen Trennungskonflikts (aus den Augen verloren, gehe mir aus die Augen), das Augenlid betreffend.

GERSTENKRON

Beim Gerstenkorn handelt es sich um die Heilungsphase der Lederhaut, nach einem gelösten Attacke gegen das Auge.

AUGENMUSKULATUR

AUGENVERDREHEN

Das Augenverdrehen hat als Ursache einen motorischen Konflikt die Augenmuskulatur betreffend (nicht hinterher schauen bzw. wegschauen können). In der Krise erfolgt der epileptische Krampfanfall. Die Art und Weise des Augenverdrehens gibt Aufschluss über den genauen Konfliktinhalt.

AUSWÄRTSSCHIELEN

Das Auswärtsspielen hat als Ursache einen Flüchtlings-, Existenzkonflikt mit einem HH im Stammhirn.

NYSTAGMUS

Der Nystagmus ist die hängende Heilung eines motorischen Konflikts (ähnlich Morbus Parkinson) die Augenmuskulatur betreffend (“nicht wegschauen können”, “nicht hinterher schauen können”, …).

SCHIELEN EINWÄRTS

Einwärtsschielen ist ein aktiver motorischer Konflikt die Augenmuskulatur betreffend, z.B. nicht hinschauen wollen, nicht hinterher schauen können…

BINDEHAUT

BINDEHAUTENTZÜNDUNG

Die Bindehautentzündung ist die Heilungsphase eines leichten visuellen Trennungskonflikts (aus den Augen verloren, gehe mir aus den Augen).

CONJUNCTIVITIS

Die Conjunctivitis (Bindehautentzündung) ist die Heilungsphase eines leichten visuellen Trennungskonflikts (aus den Augen verloren bzw. gehe mir aus den Augen).

JUCKENDE AUGEN

Die Bindehaut ist nach einem visuellen Trennungskonflikt in der konfliktaktiven taub und schmerzt in der Heilungsphase.

GLASKÖRPER

GESICHTSFELDAUSFALL

Der Gesichtsfeldausfall ist die aktive Phase nach einem “Angst im Nacken vor dem Räuber” Konflikt, den Glaskörper betreffend.

GLAUKOM

Das Glaukom entsteht entweder in der Heilungsphase der Linse nach einem schweren visuellen Trennungskonflikt, oder in der Heilungsphase des Glaskörpers nach einem “Angst im Nacken vor dem Räuber” Konflikt.

GRÜNER STAR

Der grüne Star ist ein aktiver “Angst im Nacken vor dem Räuber” Konflikt, den Glaskörper betreffend.

SICHTEINSCHRÄNKUNG

Sichteinschränkung ist in erster Linie die aktive Phase eines Angst im Nacken vor dem Räuber, den Glaskörper betreffend. Der Biologische Sinn liegt darin, diesen Räuber auszublenden. In der Heilungsphase folgt der erhöhte Augendruck (Glaukom).

HORNHAUT

HORNHAUTENTZÜNDUNG

Die Hornhautentzündung ist die Heilungsphase eines mittelschweren visuellen Trennungskonflikts (aus den Augen verloren, gehe mir aus den Augen).

HORNHAUTTRÜBUNG

Die Hornhauttrübung ist die Heilungsphase nach einem mittelschweren visuellen Trennungskonflikt.

KERATITIS

Die Keratitis ist die Heilungsphase eines mittelschweren visuellen Trennungskonflikts, die Hornhaut betreffend.

KONSTELLATION

VERFOLGUNGSWAHN

Der Verfolgungswahn ist eine schizophrene Konstellation der Hirnrelais für die Netzhaut und/oder Glaskörper. Bei der Netzhaut geht es um „Angst im Nacken vor der Sache“, beim Glaskörper um „Angst im Nacken vor dem Räuber“. Die Händigkeit ist entscheidend, die Hormonlage ohne Bedeutung.

LINSE

GRAUER STAR

Der graue Star ist die Heilung bzw. eine hängende Heilung eines schweren visuellen Trennungskonflikts (aus den Augen verloren oder gehe mir aus den Augen).

NETZHAUT

BLITZE IN DEN AUGEN

Vermutlich die Heilungsphase nach einem Angst im Nacken Konflikt, de Netzhaut betreffend.

FLECK IM GESICHTSFELD

In der Heilungsphase nach einem “Angst-im-Nacken-Konflikt” die Netzhaut betreffend, wird in der Netzhaut Ödem eingelagert. Dies führt mehr oder weniger zur Netzhautablösung und verursacht z.B. die Makuladegeneration.

KURZSICHTIG

Die Kurzsichtigkeit ist der Restzustand nach einem “Angst-im-Nacken-Konflikt vor einer Sache”, die Netzhaut betreffend.

MAKULADEGENERATION

Die Makuladegeneration ist die Heilungsphase bzw. die hängende Heilung eines “Angst-im-Nacken-vor-einer-Sache”-Konflikts und nichts anderes als eine Netzhautablösung (Ödem) am Punkt des schärfsten Sehens.

NETZHAUTABLÖSUNG

Die Netzhautablösung ist die Heilungsphase nach einem “Angst im Nacken vor einer Sache (z.B. Prüfung)”, die Netzhaut betreffend.

VERLUST DER SEHFÄHIGKEIT

Der Verlust der Sehkraft ist die aktive Phase (Funktionsausfall) eines Angst im Nacken vor einer Sache die Netzhaut betreffend. In der Heilungsphase kommt es durch die Ödembildung (Netzhautablösung) zu einer dramatischen Sehverschlechterung.

WEITSICHTIGKEIT

Die Weitsichtigkeit ist der Restzustand der Heilungsphase (Vernarbung) die Netzhaut betreffend nach einem gelösten Angst im Nacken eine Sache betreffend. Je nachdem wo diese Vernarbung zu liegen kommt, resultiert daraus eine Weit- oder Kurzsichtigkeit.

TRÄNENDRÜSE

AUGE VERKLEBT

Das verklebte Auge ist die tuberkulöse Heilung der Tränendrüsen (man ist übersehen worden).

TRÄNENDRÜSENKREBS

Der Tränendrüsenkrebs ist die aktive Phase des Konflikts „man wurde übersehen“ und hat einen Brocken nicht bekommen (rechte Seite) oder wurde einen Brocken nicht los (linke Seite). Die Händigkeit speilt beim Drüsengewebe (Stammhirn) keine Rolle.

TRÄNENDRÜSENTUMOR

Auch bei den Tränendrüsen gibt es mit Plattenepithel ausgekleidete Ausführungsgänge. Die Heilschwellung dieser Ausführungsgänge wird auch Tränendrüsentumor genannt. Die Ursache ist ein gelöster Konflikt „übersehe worden oder nicht gesehen werden wollen“. Die Händigkeit ist dabei entscheidend.

TROCKENE AUGEN

Trockene Augen können die aktive Phase eines leichten visuellen Trennungskonflikts die Bindehaut betreffend sein, aber auch das Versiegen der Tränenflüssigkeit bedeuten (hängende Heilung der Tränendrüsen, in der das Ausgangsgewebe wegschmilzt).