Verwaltungsgericht Koblenz

Herrn
Dr. med. Ryke G. Hamer
Sülzburgstraße 29
5000 Köln 41

Unser Aktenzeichen
9 K 215/87

Koblenz, 06.03.1989

Sehr geehrter Herr Dr. Hamer!

In Ihrem Verwaltungsrechtsstreit % Land Rheinland-Pfalz wegen Berufsrechts

wird Ihnen anliegend Beschluß vom 17. Februar 1989 zugestellt.

Da Sie den vom gerichtlich bestellten Sachverständigen anberaumten Termin am 31. Januar 1989 nicht wahrgenommen haben, werden Sie hiermit um eindeutige Mitteilung gebeten, ob Sie jede Form der Begutachtung, einschließlich der vom Sachverständigen nunmehr vorgeschlagenen zweiwöchigen stationären Behandlung ablehnen.

Das Gericht weist darauf hin, daß im Falle einer Weigerung der Beweisbeschluß aufgehoben werden kann und daß dann die Möglichkeit besteht, in der Sache selbst zu entscheiden, wobei etwaige Aufklärungsdefizite, die auf Ihrer verweigerten Mitwirkung beruhen, zu Ihren Lasten gehen dürften.

Ihrer Rückantwort wird binnen zwei Wochen entgegengesehen.

Der Vorsitzende
gez. Dr. Bayer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.