Erika und Ing. Helmut Pilhar
Maiersdorf 221
A-2724 Hohe Wand
Tel./Fax: 0043-[0]2638/81236
Email: helmut@pilhar.com
Homepage: http://www.pilhar.com

Dienstag, 15. Dezember 1998

OFFENER BRIEF AN OLIVIAS MEDIZYNER

Bekennt Farbe – wir tun es!

  • Prim. Univ.Prof.Dr. Helmut Gadner
    Ärztlicher Direktor St. Anna Kinderspital; federführend beim Zell-Giftmischen, von DDr. Stacher protegiert
  • Dr. Klaus Lechner
    Sachverständiger Universitätsprofessor; plädierte gegenüber den Behörden auf Zell-Vergiftung
  • Dr. Heinz Ludwig
    Sachverständiger Universitätsprofessor; plädierte gegenüber den Behörden auf Zell-Vergiftung
  • DDr. Alois Stacher
    Sachverständiger Universitätsprofessor; Logenbruder, plädierte gegenüber den Behörden auf Zell-Vergiftung und will die Neue Medizin als Hirngespinst erklärt wissen
  • Prof. Dr. Pickl
    Patientenanwalt (!) und Sachverständiger; plädierte gegenüber den Behörden auf Zell-Vergiftung und drang auf uns Eltern ein, unser Einverständnis zu dem medizinischen Experiment mit unserem Kind zu geben. Wörtlich: “Jetzt sagen Sie endlich JA zur Chemo!”
  • Prof.Dr. Radvan Urbanek
    Vorstand der Univ. Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde (AKH); hauptverantwortlich für das medizinische Experiment am Kind, vertuscht Kopfmetastasen, Rippenbruch und reduzierte Giftdosen
  • Univ.Prof.Dr. Franz Waldhauser
    Univ. Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde (AKH); Stellvertreter von Prof. Urbanek; droht dem Vater, es könne ihm jemand ‘das Messer an die Brust’ setzen
  • Prim. Dr. Olaf Jürgenssen
    Vorstand der Abteilung für Kinder- und Jugendheilkunde Wiener Neustadt; veranlaßte die Hetzjagd auf Olivia und rechtfertigt das Kunstwerk seines Sohnes ‘Babyzerstückelung mit anschließender Verspeisung’ mit dem Hinweis, auch der Fäkalienkünstler Nitsch sei zum Prof. ernannt worden
  • Prof.Dr. Ernst Horcher
    Leiter der Klinischen Abteilung für Kinderchirurgie der Universitätsklinik für Chirurgie (AKH); schnitt Olivia die rechte Niere raus und verstieg sich zu Notlügen, die gerichtskundig wurden
  • Prof.Dr. Richard Pötter
    Vorstand der Univ. Klinik für Strahlentherapie und Strahlenbiologie (AKH); verstrahlte die sich in Heilung befindliche Leber und Olivias Fruchtbarkeit
  • Dr. Irene Slavc
    Onkologie der Univ. Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde (AKH); hauptverantwortlich für die Einhaltung und Durchführung des Zell-Giftplans, hilft Prof. Urbanek bei der Vertuschung der niederen Giftdosen
  • Prof. Dr. Werner Scheithauer
    Sachverständige beim Strafprozeß; behauptete, nur diese (größere) Vergiftung habe das Leben von Olivia ‘gerettet’ und ließ uns Eltern verurteilen, wir hätten unser Kind ‘fahrlässig am Körper verletzt’ und ‘entführt’!

Sehr geehrte Damen und Herren Medizyner!

Wir haben Euer scheinheiliges Getue satt! Wir klagen Euch öffentlich an, unser Kind ‘vergewaltigt’ zu haben! Wir werden es immer lauter tun: Ihr habt unser Kind einer experimentellen Pseudo-Therapie mit Giftgas-Abkömmlingen aus der Kriegsindustrie unterworfen! Wir sehen keinen Unterschied zwischen Euch und Eurem ehem. Kollegen, dem KZ-Arzt Mengele! Ihr habt aus niedersten Motiven Eure Standesehre aufs Spiel gesetzt, um sich offen an einem Kind derart vergehen zu können, damit Ihr als ‘Retter’ dasteht! Damit alle Patienten nun leichter ‘Ja’ sagen, zu ihrer eigenen Vergiftung! Wenn das Volk der Patienten das schluckt, so denkt Ihr, hättet Ihr ab sofort ein leichtes Spiel! Dann, so meint Ihr, könnt Ihr die Hilfesuchenden aus dem Volk weiter vergiften und niemand mehr bräuchte Euch eine wissenschaftlich begründbare Rechtfertigung Eures Tuns abzuverlangen! Ein Patient erst recht nicht! Und schon gar kein ‘Nicht-einwilligunsfähiger-Patient’, wie z.B. ein Kind, denn gerade auf Kinder seid Ihr besonders ‘geil’! So ziemlich alle, die überleben, sind unfruchtbar oder sonstwie degeneriert!

Was habt Ihr da für eine Medizin, fragen wir Euch! Könnte es sein, daß uns Eure Medizin gar nicht wohl bekommt, ja gar nicht bekommen KANN?! Wir klagen Euch an, dem Volk etwas zu seinem Nachteil zu verheimlichen! Ihr wißt mehr! Ihr wißt, daß Ihr uns schadet! Und wir, die Eltern von Olivia, wissen, daß Ihr es gegen besseres Wissen tut! Ihr wißt, daß die Neue Medizin stimmt! Ihr habt zu all den anderen Beweisen nun zusätzlich die Bestätigung der Universität Trnava über die Richtigkeit der Neuen Medizin, sogar mit der universitären Empfehlung, diese anzuwenden – und Ihr vergiftet uns weiter! Statt diese wissenschaftlich bewiesene Neue Medizin einmal zu ‘versuchen’, macht Ihr lieber noch tausend experimentelle Großstudien mit dem giftigsten Zeug, das ‘der Teufel im Mensch’ nur zwecks Massenvernichtung entwickeln hat können und das Ihr vollkommen gefühlskalt dem Euch Anvertrauten ins Blut spritzt – und ihm dafür noch viel Geld abnehmt! Euch ist die Qual der Patienten vollkommen egal! Und auch das finanzielle Desaster, das ihr am Volk anrichtet. Ihr droht mit der Justiz und laßt Menschen verfolgen, die Euer gefährliches Unvermögen durchschaut haben! Eure sog. Schulmedizin unterscheidet sich von der mittelalterlichen Inquisition mit ihren unbeweisbaren Glaubensdogmen nur durch ein noch größer verursachtes Leid an der Menschheit! Damals ließ die Kirche auch keine Kinder verfolgen oder stellte mit ihnen Menschenversuche an, wie Ihr es tut!! Wir stecken im tiefsten, schmutzigsten, kältesten und brutalsten Zeitalter der Medizingeschichte!

Eure Schulmedizin erfüllt alle Kriterien einer äußerst radikalen Sekte: Unbeweisbarkeit der Lehre, strengstes Dogma, verordneter Glaube an Wunder bei für ‘unerklärlich’ erklärten Phänomenen, hierarchisch strukturiert, ein absolutes Monopol auf Heilversprechen, Weltherrschaftsdenken, gewinnorientiert, Verfolgung Abtrünniger und Andersdenkender, Meidung jeder wissenschaftlichen Konfrontation, Tarnung des eigenen Unvermögens durch andauernder Propaganda (Arzt-Serien, täglich in jedem Haushalt) um Glorifizierung (Götter in Weiß) zu erreichen, Forderung nach völliger Aufgabe selbständigen Denkens bis hin zur Inkaufnahme eines als ‘schicksalhaft’ erklärten Todes …., den man selbst perfekt zu beherrschen gelernt hat, in den vor 50 Jahren aus den USA kommenden Krebs-Zentren!

Wir werfen Euch den Handschuh ins Gesicht! Ihr habt den Tod unseres Kindes bewußt in Kauf genommen! Ihr habt Olivia die Rippen gebrochen, als sie Euch fast wegstarb und damit Euer teuflischer Plan so perfekt nicht mehr gelingen konnte! Ihr hättet unser Kind auch endgültig umbringen können!! Dann hättet Ihr Eure Hände ‘in Unschuld gewaschen’ und mit spitzem Finger zynisch auf uns gezeigt! Euch war das einerlei, bei Eurer Macht! Euch ging es nur um die Zerstörung von Dr. Hamer und seiner Entdeckung!

Jetzt gesteht Euer Verbrechen! Anerkennt die Neue Medizin entsprechend den allgemeinen Regeln der Naturwissenschaften, wie sie zum Beispiel in der Mathematik, in der Physik, in der Astronomie, im praktischen Leben usw. überall gelten und wie Ihr es seit 17 Jahren müßtet oder beweist, daß wir Eltern mit unserer Wahl der Neuen Medizin falsch lagen! Es wird Euch nicht gelingen! Weder das Eine, noch das Andere! Um das Erste zu erfüllen, bräuchte man Rückgrat, um dem dann Kommenden standzuhalten! Für das Zweite die Wahrheit und das erst daraus erwachsende Recht, sich ‘wissenschaftlich’ nennen zu dürfen – was Ihr aber nicht habt, Ihr Euch einfach mit List und Tücke aneignet und das Ihr nun bevölkerungskontrollierend weltweit nach kaufmännischen (!) Gesichtspunkten mißbraucht!

Ihr entehrt das Hohe Ansehen der Universitäten! Ihr könnt nicht einmal den von Euch als Scharlatan verrufenen ‘Hamer’ mit seiner Behauptung – jede Erkrankung entspringe der Seele und werde nur über diese geheilt – widerlegen, wollt uns aber glaubhaft machen, nur Euer Gift (!) könne heilen?! Ihr seid ja die Scharlatane! Ihr gebt vor, eine Krankheit in uns bekämpfen zu wollen, deren Ursache ihr gar nicht erklären, geschweige bestätigen oder widerlegen könnt?! Ihr seid ja nackt!! Und aufgrund Euren Einflüsterungen in unserem Fall, sind es jetzt auch die Medien, die Behörden, die Gerichte! Ihr habt die Macht, uns alle krank zu machen, aber nicht die wissenschaftliche Rechtfertigung hierfür!! Ihr unterdrückt Euren Nachfolger “Die Neue Medizin – nach Dr. R.G. Hamer” noch dazu im Namen des Patienten (!) nicht mehr lange!

Und diese Feststellung treffen wir, die Eltern von Olivia – wie Ihr es mit uns schon immer getan habt – in aller Öffentlichkeit und lachen Euch ins Gesicht! Wir alle, Ihr Medizyner (diese Betitulierung werden Eure Enkel später nachlesen und sich dafür unendlich schämen!), die Presse, die Gerichte usw., wir alle schreiben Geschichte – im grausigsten Zeitalter der Menschheit! Mit Euch möchten wir um nichts in der Welt tauschen! Mit dieser Schuld könnte kein einzelner Mensch leben! Das kann nur eine Institution – eine geldverschlingende, alle Fäden fest in der Hand haltende Logensekte, die einen Medizin-Faschismus ausübt und die die wissenschaftliche Auseinandersetzung mit Dr. med. Ryke Geerd Hamer scheut, wie eben nur ein Teufel das Weihwasser scheuen kann! Wir ertragen Euch nicht mehr! Ihr verpestet diese schöne Welt! Ihr seid die größte Gefahr für unsere Kinder – und unser aller Zukunft!

Wir handeln als verantwortungsbewußte Eltern unseres Kindes, dessen gottgegebenes Recht auf die sinnvollste Heilung, von Euch auf das Schändlichste geraubt und mißbraucht wurde!

Kinderschänder blieben bisher nie lange vom Volk unbestraft! Diese Kraft habt Ihr unterschätzt! Sie wird Euch strafen! Jetzt!

In der Hoffnung, Euch berührt zu haben und wissend, daß wir es mit den MÄCHTIGSTEN zu tun haben, verbleiben die diesmal öffentlich und wissenschaftlich ‘belehrt werden’ Wollenden! Ihr tut es, denn es ist Eure letzte Chance uns Eltern von Olivia wiedergewinnen zu können und um auf Gnade hoffen zu dürfen, vor dem nunmehr existierenden, logenfreien ‘Allerhöchsten Gericht der Wissenschaft und Wahrheitsfindung’’ mit Sitz in Spanien!

Die Zeit für ‘die bio-logische Aufklärung in der Medizin’ ist gekommen!

viva la medicina sagrada

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Abonnieren Sie meinen Newsletter um regelmäßig über Erfahrungsberichte, Veranstaltungen und sonstige aktuelle Themen informiert zu werden.

Ich versende keinen Spam und geben Ihre Daten nicht weiter!