Erika und Ing. Helmut Pilhar
Maiersdorf 221
A-2724 Hohe Wand
Tel./Fax: 0043-[0]2638/81236
Email: helmut@pilhar.com
Homepage: http://www.pilhar.com

An
KRONEN-Zeitung
Muthgasse 2
A-1190 Wien

An
Univ.-Prof. Heinz Ludwig
Wilhelminenspital
Beethovengasse 1
1090 Wien

29. Oktober 1999

Betrifft:

Kronen-Artikel vom 3.10.99 – “Unerklärliche Heilung bei Krebs”

IHR SEID JA NACKEND!

Sehr verehrte Werbemanagerin der falsifizierten Schulmedizin,
Hochverehrter falsifizierter Herr Krebsexperte!

Wir schreiben das Jahr 18 nach Hamer und Ihr Einfältigen sprecht vom WUNDER der Spontanheilung? Ob da vielleicht nicht ein ‘noch unentdeckter Mechanismus’ dahintersteckt, fragt Ihr Euch ungeniert! So, als ob Ihr noch nie etwas von der Neuen Medizin gehört hättet, die wissenschaftlich reproduzierbar eine Spontanheilung erklären und auch realisieren kann!

“Wir wissen leider noch nicht, wie der Krebs entsteht … Auch nicht wie er wieder verschwinden kann … Aber in ein paar Jahren werden wir … Wir greifen nach jedem Strohhalm, der uns dem Rätsel ‘Krebs’ näher bringt …” So lauten doch Eure Phrasen, oder?

Sie, naturwissenschaftlich widerlegter Herr ‘Krebsexperte’ Univ.-Prof. Dr. Ludwig, befürworteten doch die Zwangstherapie bei unserem Kind und schrieben: “Es kann nicht ausgeschlossen werden, daß die eingeleitete Chemotherapie möglicherweise das Ableben der Patientin beschleunigt.”

Und bar jedes Wissens ‘behauptet’ Ihr, daß nur diese Giftgas-Abkömmlinge (= Chemo), die zu 98% Mortalität und für die Überlebenden ‘Kastration im Normalfall’ (Chemofabrikant Bartenstein, NEWS) bedeuten, die einzige ‘Chance’ für Krebserkrankte sein soll?

Wir – und es werden immer mehr – wissen aber, daß Ihr Euch alle zusammen dümmer stellt, als Ihr seid! Zum Nachteil der Patientenschaft verheimlicht Ihr die knallharten Fakten, die Dr. med. Ryke Geerd Hamer entdecken konnte und die nicht nur den Krebs, sondern sämtliche Erkrankungen plausibel und vor allem naturwissenschaftlich reproduzierbar entschlüsseln und – therapeutisch entschärfen!

Ihr dient nicht der Wissenschaft! Ihr dient nicht dem Patienten! Ihr meint Euch selbst dienen zu können, indem Ihr auf dem Leid von Millionen Unschuldiger – vor allem unschuldiger Kinder – die wissenschaftliche Leiche ‘Schulmedizin’ mit (Logen-) Gewalt am Leben zu erhalten trachtet. Ihr schreckt vor keinen Intensiv-Maßnahmen (mediale und schau-prozessuale Inquisition, Kindesraub, Betrug der Bevölkerung etc.) zurück und zwingt sogar den Staat und die Justiz zur Mittäterschaft!

Ihr seid ja wissenschaftliche Zombies, wissenschaftliche Halb-Tote, die immer wieder (logen-) reanimiert werden müssen! Die Chemo in Euren Händen paßt wie die ‘Faust auf’s Auge’! Tod, Unfruchtbarkeit und Qual trifft jeden, der mit Euch ‘Krebsexperten’ in Berührung kommt.

Dr. Hamer scheint recht zu haben!”, meinte die Artikelschreiberin, Sabine Standenat, inoffiziell in einem Telefonat mit einem Betroffenen. Das ‘Linzer Phänomen’, das zeigt, daß über 140 von Euch Unbehandelte ‘spontan’ überleben können, gibt uns recht, wenn wir sagen:

IHR SEID DIE HAUPTSCHULDIGEN AM CHEMO-CAUST!!

An Euer ‘Gewissen’ zu appellieren käme dem Versuch gleich, mit einem Tropfen Wasser die Wüste begrünen zu wollen. Ihr habt weder Wissenschaftlichkeit in Eurem Tun noch Gewissen und noch weniger Erbarmen! Ihr ‘glaubt’ an der (Logen-) Schulmedizin festhalten zu müssen und ‘werdet daran glauben müssen’!

Dazu wird es nicht nochmals 18 Jahre benötigen! Das versprechen die …

Die Eltern von Olivia

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Abonnieren Sie meinen Newsletter um regelmäßig über Erfahrungsberichte, Veranstaltungen und sonstige aktuelle Themen informiert zu werden.

Ich versende keinen Spam und geben Ihre Daten nicht weiter!