ROLAND ROPERS
Unternehmensberatung
Management Consulting

17. März 1989

AKTENNOTIZ

Betr.: Prozeß Dr. med. Ryke Geerd Hamer % Universität Tübingen

Am 15. März 1989 sollte in Tübingen der Prozeß von Dr. Hamer % die Universität Tübingen stattfinden.

Mit fadenscheinigen Gründen wurde der Prozeßtermin kurzfristig vertagt.

Es konnte aber für den gleichen Zeitpunkt kurzfristig das AUDIMAX der Universität Tübingen gemietet werden, wo Dr. Hamer in Anwesenheit von Ärzten, Patienten und Interessenten sein Krebs-Diagnose-Verfahren demonstrierte.

Zu dieser Veranstaltung am 15. März 1989 wurden von mir 48 Chefredaktionen von namhaften deutschen Tages- und Wochenzeitungen, Fernseh-, Rundfunkanstalten etc. mit ausführlichem Unterlagenmaterial angeschrieben und eingeladen.

Diese Einladung wurde durch Eilbriefe und Telefaxe wiederholt ausgesprochen, um auf die Bedeutung dieser Veranstaltung mit Nachdruck hinzuweisen.

Es ist festzustellen, daß lediglich 1 Reporterin einer regionalen Rundfunkanstalt erschien.

Sämtliche übrigen Einladungen blieben unbeantwortet und wurden einfach ignoriert.

Der Eindruck vieler im AUDIMAX am 15. März 1989 Anwesenden:

Die deutsche Presse hat Angst über den Fall Hamer objektiv zu berichten!

Roland Ropers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.