REPUBLIK ÖSTERREICH
Bezirksgericht Wiener Neustadt

Geschäftszahl: 1P 3700/95 a

Beschluß

Pflegschaftssache der mj. Olivia PILHAR, geb. 31.12.1988

 

Den Kindeseltern Erika und Ing. Helmut Pilhar werden die Obsorgerechte hinsichtlich mj. Olivia PILHAR im gesamten gesetzlichen Umfang nach § 144 ABGB mit Ausnahme aller die medizinische Behandlung, Nachbehandlung und Nachkontrolle der Wilmstumorerkrankung der Minderjährigen betreffenden Belange, welche in obsorgerechtlicher Hinsicht weiterhin von der Jugendabteilung der Bezirkshauptmannschaft Wiener Neustadt wahrzunehmen sind, rückübertragen.

Begründung:

Die aus dem Spruch ersichtliche Neuregelung gründet sich auf die Zustimmung der Jugendabteilung der Bezirkshauptmannschaft Wiener Neustadt zum Antrag der Kindeseltern, dem pflegschaftsbehördliche Bedenken nicht entgegenstehen.

Bezirksgericht Wiener Neustadt

Abteilung 1, am 11.01.1999

Hofrat Mag. Rudolf Masicek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Abonnieren Sie meinen Newsletter um regelmäßig über Erfahrungsberichte, Veranstaltungen und sonstige aktuelle Themen informiert zu werden.

Ich versende keinen Spam und geben Ihre Daten nicht weiter!