Eltern verhaftet
Nicht behandeltes Mädchen verstarb in Bett im Waldviertel

 


Vater und Mutter in Haft, durch eine Obduktion soll nun die exakte Todesursache festgestellt werden. Wie berichtet, lag das Mädchen (13) zweier Afrika-Missionare im Waldviertel tot im Bett. Die Eltern wurden verhaftet, die Ermittlungen laufen. Böse Erinnerungen werden in diesem Zusammenhang an den Fall Olivia wach.

Im Jahr 1995: Wunderheiler Geerd Hamer, Olivias Mutter und die todkranke Olivia in Spanien. Der Tumor im Bauch von Olivia war so groß wie ein Fußball.

Im Jahre 1995 sorgte das krebskranke Kind Olivia für Schlagzeilen. Ihre Eltern hatten auf den selbst ernannten Krebsheiler Ryke Geerd Hamer, der 2017 verstorben ist, gehört und Schulmedizin abgelehnt. Sie flüchteten damals bis nach Spanien. Nach der Rückkehr nach Österreich wurde Olivia von Ärzten operiert, mit Chemotherapie behandelt und letztlich geheilt.

Nicht behandelt soll auch die 13-jährige Maria (Name geändert) in NÖ geworden sein. Sie starb daheim im Bett an den Folgen einer schweren chronischen Entzündung im Bauch. Eine Obduktion wurde von der Staatsanwaltschaft angeordnet. Die Eltern aus Deutschland werden sich vor Gericht verantworten müssen. Es drohen ihnen langjährige Haftstrafen.

M. Lassnig, S. Ramsauer

Anmerkung von HPilhar

Und was bitte schön erinnert an den Fall Olivia?

Wir haben unserem Kind nicht die Therapie verweigert! Im Gegenteil! Wir haben Olivia DIE Therapie schlechthin angedeihen lassen! Wir haben unserem Kind ihre Mutter wieder zurück gegeben. Ihre Mutter war damals berufstätig geworden und das war das Konfliktive für Olivia.

Geheilt wurde Olivia nicht durch diese völlig unnötige Entfernung der funktionstüchtigen Niere und nicht durch diese Pseudo-Giftgastherapie, sondern durch die definitive Ausräumung der Krebsursache.

Aber von Krebsursachen verstehen weder die Schulmedizin was, noch die Behörden und schon gar nicht diese Systemmedien. Sie wollen gar nicht verstehen!

Dieser Artikel hier ist doch bloß Ausdruck ihrer Angst, die sie umtreibt, dass Dr. Hamer über sein Grab hinaus, sie doch noch eines Tages zur Rechenschaft ziehen wird.

2 thoughts on “Kronen Zeitung – Erinnerung an den Fall Olivia

  1. Wey Josef says:

    Dr.Hamer sagt das wir vom Wasserlebewesen zu Landlebewesen wurden.
    Das entspricht aber nicht der biblischen Schöpfungsgeschichte.
    Geben Sie mir bitte eine entsprechende Antwort.
    Besten Dank zum Voraus.

    • Helmut Pilhar says:

      Dr. Hamer selbst war nicht nur Mediziner, sondern auch Magister der Theologie. Sein Physikstudium hatte er fast abgeschlossen. Er selbst sagt, er habe gelernt zwischen einer echten Wissenschaft und dogmatischen Glauben zu unterscheiden. Solange wir nicht wissenschaftlich und von Dogmen frei zu denken lernen, so lange werden wir die Medizin nicht begreifen. Und wenn wir frei vom Aberglauben und Dogmatismus sind, erblicken wir eine wunderbare Schöpfung, in der alles sinnvoll geordnet ist. Was könnten auch Naturgesetze anderes sein, als Ausdruck des Schöpfungswillen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Abonnieren Sie meinen Newsletter um regelmäßig über Erfahrungsberichte, Veranstaltungen und sonstige aktuelle Themen informiert zu werden.

Ich versende keinen Spam und geben Ihre Daten nicht weiter!