Wegen des bevorstehenden Halskathederwechsels wurde Erika eine Einverständniserklärung zur Unterzeichnung vorgelegt. Sie hätte sich schriftlich mit dem bevorstehenden chirurgischen Eingriff einverstanden erklären sollen! Das war ein starkes Stück! Uns hatte man das Sorgerecht genommen. Für eine Übernahme der Verantwortung bei einem derartig gefährlichen Eingriff waren wir aber noch allemal berechtigt genug?

Vor ein paar Tagen wurde bei einem ähnlichen Eingriff an einem Kind die Lunge angestochen. Jetzt lag das Kind auf der Intensivstation.

Natürlich hatte dies Erika nicht unterschrieben. Sollten sie doch zu Herrn Hofrat Marady gehen!

Erikas Tagebuchnotizen:

Am Morgen bekommt Olivia den Halskatheder heraus. Das Fieber war auf 37,0° gesunken Es geht ihr wieder besser.
Gegen 14:00 Uhr wurde sie in den OP gebracht und ein neuer Katheder wurde ihr gesetzt. Gegen 15:00 Uhr wachte sie wieder auf, fühlte sich aber gut.
Nachdem sie an die Infusionen angeschlossen wurde, erbrach sie und hatte Durchfall. Nach der Verabreichung der Medikamente erbrach sie erneut.

Liste mit allen Tagebucheinträge, chronologisch sortiert, aufrufen

Olivas tagebuch als PDF-Datei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.