An: leserbrief@spiegel.de

Der Spiegel

 

Liebe Leserbriefredaktion,

obwohl ich nichts von irgendwelchen Logentheorien und dergleichen halte, bin ich der gleichen Meinung, wie Herr Pilhar …

Dr. Hamer und Leute um ihn herum, publizieren inzwischen – was aus der Historie durchaus verständlich scheint – in einer etwas polarisierenden und manchmal zynischen Art. Auch muß man besagte Verschwörungstheorien und seltsame Wortschöpfungen (´Germanische` Medizin etc.) erst mal außer acht lassen, um das jahrzehntelange Kämpfen um Recht und wissenschaftliche Prüfung anzuerkennen. (Ich glaube, das sich Dr. Hamer und direktes Umfeld sehr viel Unverständnis und Gegner schaffen, allein durch ihr ungeschicktes und abschreckendes wording!)

Wenn Dr. Hamer aber Recht hat – wovon ich bei nicht wenigem überzeugt bin – dann handelt es sich hier um das größte Ignorantentum seit Semmelweis… Und auch ein, der Wahrheitsprüfung verpflichtetes Presseorgan, wie Der Spiegel, muß hier die Verantwortung tragen und sich auch vor künftigen Generationen erklären können.

mit freundlichen Grüßen

Ulrich Buchheit
Bruchwiesenstr. 40
66111 Saarbrücken
email: ub39@arcor.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Abonnieren Sie meinen Newsletter um regelmäßig über Erfahrungsberichte, Veranstaltungen und sonstige aktuelle Themen informiert zu werden.

Ich versende keinen Spam und geben Ihre Daten nicht weiter!