Fragen über Fragen, die nach einer Antwort verlangen)

11 Idee über “Staatsangehörigkeit

  1. Mechthild Wiethoff sagt:

    Sehr geehrter Herr Pilhar, die Welt wird immer verrückter und deshalb bin ich Ihnen sehr dankbar,
    dass Sie mir durch Ihre Videos helfen, in den Naturgesetzen Orientierung zu finden .
    Ganz herzliche Grüße nach Paraguay Mechthild Wiethoff

  2. Rosalinde Hirschbeck sagt:

    Lieber Helmut!
    Da stimme ich Ihnen zu: das Rechtssystem in Österreich u. wahrscheinlich auch in den übrigen Ländern Europas ist wirklich zum Kotzen! Es gibt viel zu viele Ungereimtheiten, sodass ich mich oft frage: was tue ich eigentlich noch hier?
    Man muss sehr viel Mut haben um auszuwandern.
    Ich bin schon gespannt auf das nächste Video!
    Alles Gute und viel Glück wünscht Rosalinde!

  3. Verena Ganka sagt:

    Lieber Helmut, danke erstmal für Deine unermüdliche Arbeit! Vor vielen Jahren war ich in einem Workshop bei Dir, wovon ich heute noch profitiere! Dieses ganze juristische Chaos bzgl. Staatsangehörigkeit, Mensch vs. Person etc. scheint mir wie ein Gordischer Knoten. Und jetzt sieht es so aus, als sei jemand dahergekommen, der diesen Knoten mit dem Schwert durchtrennt! Nach den erhältlichen Informationen (noch nicht von „offizieller“ Seite aus den Nachrichten) hat sich Stand heute, 01.09.2020, auf dem Firmengelände der BRiD ein richtiger Staat – oder sogar mehrere – gegründet. Von der UNO anerkannt, völkerrechtlich wasserdicht, mit eigener Währung etc. Das muss natürlich jetzt nach und nach in die Praxis umgesetzt werden, aber ich bin richtig gespannt und freue mich! Alle Infos sind auf dem YouTube-Kanal „Großherzogtum Mecklenburg“ erhältlich, und es gibt wohl auch eine gute Facebook-Seite. Schau dir die Infos mal an – ein breites Grinsen ist garantiert… Liebe Grüße aus dem verregneten Bayern, Verena

  4. Christian sagt:

    Vielleicht gehören die Österreicher auch zu einem der deutschen Bundesstaaten aber weils die nicht mehr gibt, können die österreichischen Behörden keine Staatsangehörigkeit mehr aussagen. Ist blos ne Idee.

  5. heinz-dieter sagt:

    Es geht immer um Mensch und PERSON . PERSON = SACHE = NAME = FIRMA = RECHTLOS steht so in den Lehrbüchern der Juristen. Man muss schon mal die Ahnen bis VOR 1913 nachweisen, unehelich Mutterseite und ehelich Vaterlinie. Das sind dann schon mal die wichtigsten ersten Schritte, Wir in der BRD ode AT sind mit dem mit dem PERONALAUSWEIS Staatenlos ( Deutsch; Östereichisch ) wo sind die Staaten???? Fragt soch mal nach. Liebe Grüße nach Paraguay. Heinz- Dieter aus der Familie Beenen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.