Erwachsene in China trinken Muttermilch von Ammen, die ihnen auf Verlangen das „Smoothie von Mutter Natur“ liefern

Wie die South China Morning Post berichtet, bezahlen Erwachsene in China viel Geld dafür, sich von Ammen stillen zu lassen, die für ihre Milch gut bezahlt werden. Die Ammen verdienen rund 2700 Euro pro Monat, den Kunden wird angeboten, die Milch direkt an der Brust zu trinken. Genauso wie beim Stillen.


Anmerkung von H. Pilhar

In früherer Zeit war es eine Heilmethode, dem Kranken die Brust zu reichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.