mit der Hilfe meiner Franchise-Nehmer versuche ich mich in deren Muttersprache zu duplizieren

Liebe Freunde der Germanischen Heilkunde von Dr. med. Mag. theol. Ryke Geerd Hamer,

Ich versuche nun zu erklären, wie es zur Sabotage (Fatal Error) meiner Homepage gekommen ist. Das letzte Backup, das ich retten konnte, stammt von März 2021.

Die Übersetzer Casper, Tonia, Hans und Natalie werfen mir Wortbruch vor und zerstörten mir meine Homepage, indem sie mir die Datenbanken von meinem Server klauten.

Was soll mein Motiv dabei sein? Ich plage mich jahrelang mit ihnen ab, endlich haben wir traumhafte Umsätze und plötzlich soll ich wortbrüchig werden? Warum und wobei?

Sie meinen, es wäre nicht vereinbart gewesen, mit mir gemeinsame Ausbildungswebinare abhalten zu müssen (im obigen Video spreche ich aber davon). Hierfür müßten sie meine neuen Lehrvideos (Stand 2022) nochmals übersetzen und das wollen sie nicht mehr auf sich nehmen. Mit mir gemeinsame Webinare wollen sie nun also nicht abhalten. Das brächte doch nichts und niemand würde das haben wollen, meint Tonia.

Ich setzte ihnen vor wenigen Tagen eine Frist bis September, mir meinen Franchise-Vertrag zu unterzeichnen. Niemand solle einem anderen jemals wieder Wortbrüchigkeit vorwerfen können. Aber diesen Franchise-Vertrag lehnen sie erst recht ab und meinen, das sei damals mündlich nicht vereinbart gewesen.

Zuvor ließen sie sich von mir die “neue” Homepage von Hans ghk-academy.info bezahlen, dann zerstörten sie meine germanische-heilkunde.at und verweigern mir nun die Backups. Bei meinen Kunden bitte ich um Nachsicht. 

Ihre Bedingung lauten: Ich müsse ihnen sofort einen schriftlichen (!) Lehrauftrag erteilen und sie wollen mit mir keine gemeinsamen Ausbildungswebinare abhalten. Das wollen sie ohne mich und alleine durchführen. Hans pocht überdies auf ein Monopol für Englisch. Eine Prüfung wollen sie bei mir auch nicht ablegen. Ich solle sie zum Vorstand meines Franchise-Unternehmens machen. Außerdem solle über künftige Entscheidungen, demokratisch im Vorstand abgestimmt werden. Ich dürfe den Vorsitz inne haben.

Würde ich auf ihre Bedingungen eingehen, würden sie die gestohlenen Daten wieder zurück geben.

An dieser unerfreulichen Angelegenheit ist die absolute Oberfrechheit, dass sie Euch meine Homepage vollständig wegnehmen wollten (zum Glück hatte ich das Backup von März 2021) und das aus purer Habgier. Einfach widerlich, ich könnte k…

Hiermit distanziere ich mich von diesen ehemaligen Übersetzern. 

Obiges Video stammt vom Oktober 2020. In diesem Video umreiße ich den Plan, dem sie zustimmten. In unserem Streit hatte ich an dieses Video gar nicht mehr gedacht und sie offensichtlich auch nicht. Jetzt, da ich es löschen wollte, schaute ich es mir nochmals durch. Es ist der Beweis, dass nicht ich, sondern sie selbst wortbrüchig wurden.

Ich hatte mit ihnen wirklich viel Nachsicht gehabt, denn sie waren sehr fleißig mit der Übersetzung meiner alten Lehrvideos (Stand 2017). Den Text zum Video mussten sie erst transkribieren, denn schriftlich gab es ihn nicht. Eine Heidenarbeit und sehr fehleranfällig. Bei meinen neuen Lehrvideos wird es den Text schriftlich geben, der Satz für Satz live am Webinar in zwei Sprachen, vorgetragen werden soll. Ich hoffte die ganze Zeit, ich könnte sie noch umstimmen. Aber nein, sie wehrten sich mit Händen und Füßen. Sie wollen nicht ihr Wort halten. In einer gemeinsamer Absprache drehen sie alles um und behaupten nun, ich wäre wortbrüchig geworden. Das ist also ihr Verständnis von Demokratie. Unglaublich.

Aber jetzt ist das Maß voll. Mit der Löschung meiner Seite und ihrer Erpressung, wurde es kriminell. Das ist nicht nur für mich existenzgefährdend, sondern auch für viele Freunde der Germanischen Heilkunde ein großer Verlust. Als wollte man ein Original auslöschen. Ich fasse es immer noch nicht und bezweifle, dass sie die Tragweite ihres Tuns abschätzen können. Es war nicht der Deep State, der meine Seite zerstörte, nein, es waren meine “Freunde”. Für mich ist das Hochverrat. Dieser Vorfall wird in die Historie der Germanischen Heilkunde eingehen, dafür werde ich sorgen.

Denn dreht man es wieder richtig, dann stellt sich nämlich die Frage nach ihrem Motiv zum Wortbruch. Sie wußten, dass ich den Lehrauftrag von Dr. Hamer umsetzen werde. Niemals hätte ich einem Nichtmuttersprachler Monopol über meine Arbeit erteilt. Das bekommen nur Muttersprachler, wenn sie mein Konzept einhalten.

Um dieses Unerfreuliche doch noch zu etwas Erfreulichem zu machen, möchte ich Euch kurz mein Franchise-Konzept umreißen. Der Franchise-Nehmer wird von mir ausgebildet und gilt für mich als Rektor der künftigen Universität in seiner Sprache bzw. seinem Ursprungsland. Nach dieser mehrjährigen Ausbildung, obliegt ihm die weitere Ausbildung von Lehrern und angehenden Therapeuten. Die Universitäten sind untereinander vernetzt und können kleinere Forschungsprojekte durchführen. Start wird voraussichtlich Herbst/Winter 2022 sein.

Bereits vergeben sind die Sprachen Deutsch, Italienisch, Griechisch, Englisch, Spanisch, Französisch, Litauisch. Offen sind Holländisch und alle anderen Sprachen.

Ich versuche meinen Lehrauftrag von Dr. Hamer umzusetzen. Wenn Ihr mir dabei helfen wollt, lade ich Euch gerne vertraglich (!) ein.

Wir bringen Veränderung im Sinne von Dr. Hamer.

Euer

Vater von Olivia

PS

Kunden, die englische bzw. holländische Produkte bei mir kauften, muss ich an die Wortbrüchigen verweisen. Diese Produkte befinden sich nicht mehr auf meiner Homepage. Zeigen Sie denen ihre Rechnung und fordern Sie einen kostenlosen Ersatz. Auch meine Affiliatepartner muss ich um Nachsicht bitten, denn es fehlen mir die  Daten ab März 2021. Diese Daten sind in deren Händen. Ein anzeigepflichtiger Verstoß gegen die DSGVO.

Ich bin gespannt, ob sie mir die mündlich vereinbarten 25% vom Erlös ihres Raubes zukommen lassen. Ich glaube nicht.

  • Casper Rutten – casper@vrije-mens.org (NL)
  • Johann Holledauer – info@ghk-academy.info (E)

Für die Unannehmlichkeiten entschuldige ich mich nochmals.

Ähnliches mußte auch Dr. Hamer mit den Hanswürsten erdulden. Anfänglich waren auch die Hanswürste gute Freunde. Es menschelt halt überall.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.