Allgemeines Krankenhaus der Stadt Wien
Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde
Vorstand: o.Univ.Prof.Dr.R. Urbanek
1090 Wien
Währinger Gürtel 18-20

Gespräch mit Frau Pilhar am Montag, den 23.10.1995

Im Gespräch mit der Mutter wurde festgelegt, daß Familie Pilhar keine Aufnahmen des Kindes mit medizinischer Einrichtung bzw. mit medizinischem Personal oder mit anderen Kindern, die sich in Behandlung unserer Klinik befinden, fertigt. Es wurde darauf hingewiesen, daß eine Nichtbeachtung der für uns bindenden Auflagen zu rechtlichen Problemen führen würde, was die Beteiligung der Eltern an der stationären Behandlung von Olivia unnötig gefährden könnte.

Ferner wurde besprochen, daß die Schwester von Frau Pilhar nicht in die Tätigkeit unseres Personals bzw. in die Behandlung von Olivia eingreift, sondern ihre Maßnahmen auf die Beschäftigung von Olivia konzentriert.

o. Univ. Prof. Dr. R. Urbanek
Vorstand der Univ.-Klinik für Kinder- u. Jugendheilkunde

Wien, am 24.10.1995

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.