Telefonat mit Hofrat Marady:

Ich entschuldigte mich für mein Nichterscheinen und kündigte ein Schreiben vom Rechtsanwalt an, in dem wir um einen neuerlichen Termin mit ihm und Herrn Gruber bitten werden. Meiner Meinung würde die Angelegenheit derzeit stagnieren, und ich wolle sie deshalb konstruktiv vorantreiben.

Telefonat mit Dr. Hamer:

Nach seinen Informationen war die gestrige „spiegel-tv“ – Sendung wieder eine der üblichen Hetzkampagnen gewesen. Er selbst hatte sie jedoch nicht gesehen.

Interview mit Frau Stampf, „focus“:

Der Artikel würde kommenden Montag erscheinen.

Telefonat mit Erika:

Vormittags, als Olivia in der Schule war, ließ sie sich von einem Frauenarzt untersuchen. Bei der Untersuchung erfolgte derart schnell eine Ultraschalluntersuchung, dass sie gar nicht reagieren konnte. In einem Gespräch billigte ihr aber dann der Arzt zu, in Zukunft von solchen Untersuchungen Abstand zu nehmen, da dies auch früher ohne diese funktioniert hätte. Mit dem Kind und ihr sei alles in bester Ordnung.

Telefonat mit Herrn SeIlin, „bild am sonntag“:

Es werde gegen die „kronen“-Zeitung (2.10.95) wegen Bildklaus und gegen den „kurier“ (3.10.95) wegen falscher Behauptung rechtlich vorgegangen. Dies bekam ich nun schon x-fach zu hören, hatte bisher aber darüber nichts Schriftliches erhalten. Kurz erklärte ich ihm unsere derzeitige rechtliche Lage und wie es Olivia und uns ginge. Für Weihnachten möchte er eine kleine, schöne Geschichte machen.


Am Abend kam der Nikolaus in den Kindergarten. Schon lange hatten Erika und ich geplant, dies für einen neuerlichen Versuch zu nutzen, Elisabeth den Kindergarten schmackhaft zu machen. Elisabeth war schon den ganzen Tag lang in Vorfreude und mehr als bereitwillig, ging sie mit mir mit.

So, als wäre sie nie vom Kindergarten ferngeblieben, bewegte sie sich in der Menge von Gleichaltrigen. Vor allem aber suchte sie die Gesellschaft der kleinen Nina D.. Nachdem die Veranstaltung vorüber war, versprach Elisabeth der Tante vom Kindergarten, morgen wiederzukommen. Und sie hielt ihr Versprechen.

Liste mit allen Tagebucheinträge, chronologisch sortiert, aufrufen

Olivas tagebuch als PDF-Datei

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .