Anmerkung von H. Pilhar

Der offenbar letzte Häuptling dieser Erde weint um Seine Kinder …

Eine Sekunde “Innehalten!” wäre angebracht …

Dieses Foto schwirrt gerade durch das Nachrichten-Netz. Ich habe keine Ahnung, ob die zugrundeliegende “Geschichte” stimmt? Sie zu erzählen, ist sie allemal wert!

Ein Häuptling im Amazonas-Gebiet weint um sein Volk, da sein Lebensraum durch einen Staudamm geraubt wird. Unabänderlich, durch die allerhöchste Instanz beschlossen. Die Männer, hinter dem Häuptling sitzend, spüren seinen Schmerz! Dieses Foto ist gefühlt echt. Seht es Euch an! Recherchiert selbst!

Ich kenne eine demokratisch mehrköpfig organisierten Häuptling-Regierung, die das selbe Gefühl als rassistisch verbrämt von sich stoßt! Ihr meint sicher, das wäre irgend eine Regierung? Nein! – Es ist die Meine!

Und damit die Eure!

Ich wünsche es ihm nicht, aber dieser Häuptling wird sterben, denn für seinen Konflikt gibt es keine Lösung ohne Identitätsverlust. Wenn, dann überlebt sein Volk nur konfliktiv und damit krank. Er und sein Volk wird sterben oder ab nun krank bleiben.

Wir wollen in 10 Jahren wieder über diese bedrohte Gattung “berichtet” hören, liebe Journalie!

Nichts werden sie berichten! Die Aktien werden ihre Kurse halten und kein Mitleid zeigen!

Das sind Unsere Medien!

Der eine Häuptling wird krank, stirbt vielleicht sogar! Die andere “Häuptling-in” (schwachsinnig genderisiert) wünscht sich den Tod ihres Volkes und stellt des Volkes Überlebenswillen als rassistisch verbrämt in den MEDIALEN BANN – und das seinem eigenen (?) Volk gegenüber! Nein! Diese Regierung kann nicht die dieses Volkes sein! Diese Regierung wurde diesem Volk untergejubelt!

Das Volk des letzten Häuptlings dieser Erde leidet mit Ersterem. Das Volk des Letzteren hat schon lange seinen König verloren und wird seither vergewaltigt, täglich und unabänderlich bis es stirbt.

Viele politisch korrekt Denkende werden nun wohl fragen: Welches ist gemeint? Die Palästinenser?

Wer wagt es hier eigentlich gleich DREI VÖLKER (grundverschiedener Ethnien) vor unser aller Augen “online-live” zu morden? Und frech wird schon der nächste Völkermord im Nahen Osten vor unser aller Augen vorbereitet!

Habt Ihr denn überhaupt kein Erbarmen?
Offenbar nicht!
Mitleid kennt ihr nicht in Eurer Überheblichkeit!

Ihr seid die wahren Rassisten!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .