Sehr geehrter Herr Pilhar,

ich bin freier Journalist und recherchiere gerade für einen Fernsehbeitrag für den Mitteldeutschen Rundfunk (MDR) zu alternativen Heilmethoden abseits der Schulmedizin.

Die Germanische Neue Medizin und Sie als einer ihrer Fürsprecher nehmen hierbei eine besondere Rolle ein, Kritiker werfen Ihnen u.a. vor, dass Sie Menschen, die Ihrer Auffassung folgen, dadurch in den Tod treiben.

Es wäre schön, wenn sie uns die Gelegenheit geben würden, zu diesen Vorwürfen Stellung zu beziehen und uns darüber hinaus über die Grundzüge der NGM zu informieren.

Mit freundlichen Grüßen

David Wenger
Freier Journalist
Hardenbergstraße 45
04275 Leipzig

Tel. + Fax: 0157 75824029

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.