Auch zwischen Italienern und Deutschen klappte die Verständigung schlecht. Diesmal war’s kein kalter Kaffe, sondern ein fehlendes Beiboot, aber der Anlaß war wie vorhin banal: Jedenfalls griff der Jachtbesitzer Prinz Victor Emanuel von Savoyen, Sohn des letzten Italienischen Königs Umberto II., vor Korsika zur Waffe. Er zielte mehrmals auf den 19jährigen deutschen Urlaubsgast Dirk Geerd Hamer und streckte ihn nieder. Dem jungen Mann wurde im Krankenhaus Marseille ein Bein amputiert. Savoyen sitzt in einer Einzelzelle. Aber in welcher! Letzten Berichten zufolge wird er mit Pasteten und ausgesuchten Weinen verwöhnt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .