17.9.1995, 22 Uhr

von: Helmut Pilhar

wegen: Olivia – Operation

Nachdem ich telefonisch von meiner Frau verständigt wurde, daß trotz der Erkältung Olivias und obwohl sie am Abend noch zu Essen bekam, um ca. 21.30 Uhr der Oberarzt Dr. Pomberger ihr mitgeteilt habe, daß morgen um 6 Uhr in der Früh mit der Operationsvorbereitung begonnen wird, habe ich eben Dr. Pomberger angerufen um näheres zu erfahren.

Über Befragung erklärte Herr Dr. Pomberger:

Der genaue Operationszeitpunkt steht noch nicht fest.
Olivias Gesundheitszustand wäre trotz der derzeitigen Verkühlung ein guter, sie ist operationstauglich.
Wie die Operation vor sich gehen wird, was herausoperiert werden soll, könne er mir nicht sagen.
Er werde mir nicht mehr sagen als er meiner Frau schon gesagt hat.
Wer mir zu diesen wichtigen Fragen etwas sagen könne, wolle er mir auch nicht sagen.
Von wem er Order habe und wer ihm von der Operationsvorbereitung gesagt habe, wollte mir der Arzt auch nicht Auskunft geben.
Meine Bitte mich zu erwarten und die Frage, wie lange er heute noch anzutreffen sei, beantwortete der Arzt, er sei für mich nicht zu sprechen, er wisse auch nicht, wo er in einer Stunde sei.
Das Telefonat habe ich in Anwesenheit mehrerer Zeugen geführt.

Helmut Pilhar

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Allgemein. Setzte ein Lesezeichen permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.