banner dvd sammelmappe

Submucöses Mundschleimhaut- Ca (tiefe Darmepithel- Schicht), rechte Seite

Konflikt:

Konflikt, einen Brocken nicht einverleiben zu können (einspeicheln)

Konflikt sehr häufig bei Schwerkranken, wenn sie die Nahrung nicht mehr richtig aufnehmen können; z.B. durch Schmerzen

Redewendung:

Hamersche Herd:

Im Stammhirn (Pons), rechts dorsal (rückenwärts)

aktive Phase:

Flächig wachsendes und nur geringe Höhe erreichendes Adeno-Ca der resorptiven Qualität, unter der Plattenepithelschleimhaut des Mundes, daher praktisch auch nicht sichtbar. Gehört entwicklungsgeschichtlich zur alten Darmschleimhaut, die jetzt weitgehend überdeckt ist.

Heilung:

Sog. Mundfäule oder Soor-Pilz des Mundes = Heilungsphase der rudimentär vorhandenen, unter dem Plattenepithel gelegenen, alten Darmschleimhaut.

Krise:

Zentralisation

Biologischer Sinn:

aktive Phase

Einen Nahrungsbrocken einspeicheln zu wollen, um ihn rascher aufnehmen zu können. Einen Brocken, den man will, rascher aufnehmen zu können

Notiz:

grafiken

Erfahrungsberichte