Lieber Helmut,

meine wunderschönen Silberohrringe habe ich im Alter von 15 Jahren, bei einem Spanienurlaub von meinem Vater geschenkt bekommen. Ich hatte sie mir selbst ausgesucht und war richtig stolz, so schöne Ohrringe zu besitzen.

Doch immer wenn ich sie trug, fingen meine Ohren nach zwei Stunden an zu jucken. Spätestens nach vier Stunden wurde es unerträglich und ich musste sie abnehmen. Andere Ohrringe aus Silber machten hingegen überhaupt keine Probleme. Über 33 Jahre das gleiche Spiel, nach zwei Stunden juckten meine Ohren, nach vier Stunden waren sie gerötet und leicht geschwollen.

Vor fünf Tagen nahm ich die Ohrringe und fragte mich, was war das DHS?

Leider ist die ganze Sache schon zu lange her und nicht mehr in meinem Bewusstsein. Es steht nur fest, dass es mit meinem Vater in Verbindung steht. Also muss mein Vater die Schiene sein, er hatte sie mir geschenkt. Mit den Ohrringen in der Hand sagte ich mir; Mein Vater ist schon über 20 Jahre tot. Was immer auch das DHS war, so kann es nie wieder passieren, du kannst die Ohrringe anziehen, was ich auch sofort tat.

Seit 5 Tagen trage ich sie Tag und Nacht – nichts passiert! Du kannst Dir nicht vorstellen wie sehr mich das freut. Die Germanische ist so exakt, so präzise und funktioniert ohne Verzögerung, darauf kann man sich verlassen.

Falls Du möchtest, kannst Du diesen Bericht veröffentlichen.

Danke Helmut, dass Du Dich für die Germanische unentwegt einsetzt. Deine Vorträge und Seminare sind niemals langweilig, wir lernen immer wieder etwas dazu.

Herzliche Grüße
Ute


Anmerkung von H. Pilhar

Vom Organsymptom ausgehend, schließt man auf den Konflikt – äußere Haut, also ein Trennungs-Konflikt. Ein Trennungs-Konflikt hat immer mit etwas Lebendigem zu tun.

Der Konflikt ist zeitlich dort zu suchen, als die Symptome begannen. Also vor 33 Jahren.

Vor 33 Jahren muß ein Trennungs-Konflikt vom Vater passiert sein. Die Schiene waren die Ohrringe, welche an den Vater erinnerten.

Da dieser seit nunmehr 20 Jahren tot ist, dürfte dieser Trennungs-Konflikt vor 33 Jahren heute gegenstandlos sein. Sonst hätte sich die Schiene “Ohrringe” nicht auflösen können.

Vielleicht verrät Ute uns ja noch diesen Trennungs-Konflikt vom Vater …

Dieser Erfahrungsbericht ist ein schönes Beispiel für die Funktionsweise der Schienen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Abonnieren Sie meinen Newsletter um regelmäßig über Erfahrungsberichte, Veranstaltungen und sonstige aktuelle Themen informiert zu werden.

Ich versende keinen Spam und geben Ihre Daten nicht weiter!