Guten Tag Herr Pilhar,

ich danke Ihnen und Ihrem Einsatz für die Wahrheit.

Man kann es wirklich selber nachvollziehen.

Habe dank Ihnen einen 27 Jahre alten Konflikt entdeckt, der immer wieder zu Koliken und Durchfall geführt hatte, wenn auch nur wenige Tage bis 1-2 Wochen, aber endlos wiederholden.

Ich bin mit 23 Jahren an die falschen Biz Partner geraten und wir haben die erste Firma mit minus 200k Mark in den Sand gesetzt.

Schuld für mich war, dass meine Partner das Geld aus dem Fenster geworfen haben und damit den Schaden verursachten, während ich (subjektiv ego gedacht) fleissig alles retten wollte.

Ich hatte damals alles verloren, alles, kein cent, obdachlos und das mit 23!

Ich war 1 woche im fast Koma (nur schlafen, niemand sehen wollen) und dann ging ich ans Aufräumen.

ca. 6 monate später hatte ich wieder 300k auf dem girokonto, aus dem nichts;
nur durch eine geniale geschäftidee und neustart; ich hab alles zurück bezahlt und bin gestärkt aus der sache raus.

Keine Krise macht mir seit dem was aus; es prallt alles ab, bin auch kern gesund …

Aber der Schockmoment von damals war nie weg.

Und immer dann, wenn jemand in meinem direkten Umfeld “ein Partner im Geschäft oder Freundschaft” mein Geld aus dem Fenster wirft, das können auch unbedeutende kleine Summen sein; reagiere ich mit Ärger und Koliken,
wenn es dazu noch eine Ungerechtigkeit gibt, wo ich dann indirekte die Schuld bekomme = mit Durchfall.

Spannend ist, das man davon träumt und ca. 4-5h morgens dann hellwach ist.

Blöd war nur, das in dem Traum auf “diesem Brief” (damals der Schock, hunderte Briefe mit Gläubiger Forderungen) keine Adresse oder Hinweis drauf war.

Gestern Abend in Tiefenentspannung (Massage mit Einnicken) hatte ich plötzlich “alles vor Augen”. Und die kommende Nacht war die aktuelle Kolik so gut wie weg, obwohl Tage davor recht heftig.

Ihre Arbeit ist ein wertvoller Dienst an der Menschheit. Irgendwann setzt sich die Wahrheit durch.

Liebe Grüße


Anmerkung von HPilhar

Irgendwann setzt sich die Wahrheit durch, bestimmt! Bis dahin aber müssen noch viele Menschen oft völlig unnötig leiden. Die Hilfe wäre so einfach durch Verstehen dieser Zusammenhänge. Man kann es lernen und wird frei!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Abonnieren Sie meinen Newsletter um regelmäßig über Erfahrungsberichte, Veranstaltungen und sonstige aktuelle Themen informiert zu werden.

Ich versende keinen Spam und geben Ihre Daten nicht weiter!