Dr. M.Haug: „Trotz häufig gegenteiliger Auffassung der heute noch bestehenden Besatzerrechte für Deutschland, hier SHAEF – Gesetze, sind die Beweise und Fakten für deren weitere Rechtsgültigkeit eindeutig belegbar. Im Video wird eine kurze Übersicht dieser Fakten und die entsprechende Beweisführung dargelegt. Wer nun unwissentlich oder wissentlich Gegenteiliges vertritt, vergeht sich am Deutschen Volk und trägt weiter dazu bei, daß unendliches Leid, u.a. an unseren Kindern, verübt werden kann. Wir müssen dieser Wahrheit in’s Auge schauen und als Deutsches Volk in die Verantwortung kommen. Deshalb muß man sich informieren, denn Information ist eine Holschuld.
Alle im Video vorgebrachten Inhalte sind durch die F. Obere Staatsanwaltschaft Tübingen und Oberlandesgericht Stuttgart abgesichert.“

Anmerkung von HPilhar

Dr. Matthes Haug (Deutsches Reich 1871) beschreibt, wie sich das Finanzamt ihm gegenüber für unzuständig erklärte und er von dieser Firma nie mehr was hörte.

8 Idee über “Dr. Matthes Haug – Die rechtlichen aktuell tatsächlich bestehenden Grundlagen derzeit in Deutschland

    • Dana sagt:

      Wenn man das Gesagte von Dr. Haug überprüft, stimmt das alles auch. Etwas um jeden Preis kommentieren zu wollen, ohne die gesagten Fakten vorher zu prüfen, ist zwar bequem, aber bringt einen nicht weiter, liebe Bärbel. Kann es sein, dass Sie Angst vor der Wahrheit haben? Ist es nicht besser, wenn man von etwas nicht viel Ahnung hat, es vorerst neutral im Raum stehen lassen und mit der Zeit, wenn genug Fakten vorhanden, sich dafür oder dagegen zu entscheiden? Für mich sind immer die Fakten wichtig, und ich bin für jeden Menschen dankbar, der diese Fakten in kompakter Form bietet, denn die Zeit für lange Recherche habe ich, so wie viele anderen Menschen nicht. Danke Dr. Haug für Ihre Mühe 😊.

  1. Wolf-Dieter Lazé sagt:

    Lieber Dr. Haug,
    was ich in Ihrem Vortrag vermisst habe, war eine klare Aussage zum Fortbestehen des 3-Mächteabkommens von Potsdam (Potsdamer Abkommen), also von den USA, U.K. und U.d.S.S.R., aber nicht Frankreich. Ich bitte um Erklärung.
    Vielen Dank im Voraus.
    Mit freundlichem Gruß
    Wolf-Dieter Lazé

  2. Marion sagt:

    Eine Lösung ist bereits seit 2 Jahren da welche auch gelebt wird. Auch mit Bestätigung aus Amerika um in den RECHTSKREISEN handeln zu können.
    Bevor nun Skeptiker evtl. Unruhe in diesen Kommentar bringen…erst auf der Seite umfassend informieren und dann in die HANDLUNG kommen.
    Hier die Adressen für Telegramm:
    t.me/sdr1871
    Souveränität.Deutsches Reich 1871 Schinne
    Also Ihr Lieben, erst ganz genau informieren, dann ins Handeln kommen. Es funktioniert und ist keine Honigfalle.
    Herzensgruß marion

  3. pol. Hans Emik-Wurst sagt:

    Natürlich haben auch die Ausführungen von Dr. Matthes Haug einen Unterhaltungswert. Doch sie sind weit davon entfernt, so richtig lustig zu sein. Man betrachte seinen eigenen Internetauftritt, der einer Wartung bedarf:
    http://www.dr-matthes-haug.de/
    https://www.psiram.com/de/index.php/Matthes_Haug
    https://www.youtube.com/watch?v=gtoM_of6GNs
    https://www.amazon.de/dp/3000673423
    https://www.kopp-verlag.de/Das-Deutsche-Reich-1871-bis-heute.htm?websale8=kopp-verlag&pi=B7272627
    https://amadeus-verlag.de/detail/index/sArticle/920#

    Schon 2010 war ich für alle diese Leute ein rotes Tuch, weil ich sie demaskiert habe. Ryke Geerd Hamer hat der Germanischen Heilkunde mehr geschadet als genutzt, indem er sich immer wieder hoffnungsvoll auf solches Gedankengut einließ. Doch es machte ihn lediglich angreifbar, ohne einen Nutzen zu spenden.

    Das Schreiben, Reden und Handeln mag von Bedeutung sein, doch das eigene BEWUSSTSEIN zu entwickeln, führt weiter. Doch wohin? Genügt es, FÜR die göttliche Schöpfung zu sein und GEGEN die satanische Schöpfung? Die vielen Spekulationen kommen und gehen. Sie keimen auf und zerschlagen sich wieder. Sie können die Lebenszeit füllen, ohne wirklich etwas an Lebensqualität hinzuzufügen. Die wirklich tragenden Sinneseindrücke empfange ich vielmehr beim Spazierengehen durch Wiesen und Wälder, weniger bei meiner Arbeit am Computer oder im Warenlager.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

KOSTENLOSER NEWSLETTER

Abonnieren Sie meinen Newsletter um regelmäßig über Erfahrungsberichte, Veranstaltungen und sonstige aktuelle Themen informiert zu werden.

Ich versende keinen Spam und geben Ihre Daten nicht weiter!