Kategorie Archiv: Viertelweh – aus Sicht der Germanischen Heilkunde

Das Viertelweh bei den Kühen, ist die Mastitis bei den Menschenfrauen. Die Ursache ist ein gelöster Trennungskonflikt am Gesäuge assoziiert, das Plattenepithel der Milchgänge betreffend. Typischer Konflikt bei der Kuh, wenn man ihr das Junge wegnimmt und sie darüber hinweg kommt.

Intraductales Mamma-Ca links – Diagnosetabelle der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Intraductales Epithelulkus, linke Brust (in Heilungsphase sog. Mamma-Ca: Brustkrebs). Gemeint ist das ektodermale, epitheliale Ulkus der Hautepidermis, die entwicklungsgeschichtlich durch die Brustwarze eingestülpt bzw. entlang der Milchgänge immigiert (eingewandert) ist. Konflikt: Linkshänderin: Partner-Trennungskonflikt. „Der Partner hat sich mir vom Busen gerissen“. Rechtshänderin: Trennungskonflikt vom Kind: “Das Kind ist mir vom Busen gerissen worden“. Redewendung: – […]

intraductales Mamma-Ca rechts – Diagnosetabelle der Germanischen Heilkunde

banner diagnosetabelle

Intraductales Epithelulkus, rechte Brust (in Heilungsphase sog. Mamma-Ca: Brustkrebs). Gemeint ist das ektodermale, epitheliale Ulkus der Hautepidermis, die entwicklungsgeschichtlich durch die Brustwarze eingestülpt bzw. entlang der Milchgänge immigiert (eingewandert) ist.itel-Ulkus (kalter Knoten). Konflikt: Rechtshänderin: Partner-Trennungskonflikt. „Der Partner hat sich mir vom Busen gerissen“. Linkshänderin: Trennungskonflikt vom Kind: “Das Kind ist mir vom Busen gerissen worden“. […]