Kategorie Archiv: Unterdrückung

Thomas Schramm an CORRECTIV – Offener Brief

banner erfahrungsberichte

Thomas SchrammLüßstraße 1882467 Garmisch-Partenkirchen 27.01.2017 CORRECTIVRecherchen für die Gesellschaft gemeinnützige GmbHSingerstraße 10910179 Berlin OFFENER BRIEF Sehr geehrte Damen und Herren von coorrectiv, ich bin durch die kontroverse Berichterstattung über die jetzt überall grassierenden „Fake News“ auf ihr Recherche-Zentrum aufmerksam geworden. Sie sind wohl jetzt die letzte Bastion der freiheitlich demokratischen Grundordnung, die die Wahrheit vor […]

Thomas Schramm an BMfJ (D) – Offener Brief

banner erfahrungsberichte

Thomas SchrammLüßstraße 1882467 Garmisch-Partenkirchen 05.12.2016 Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz11015 Berlin Offener Brief Sehr geehrte Damen und Herren, die Ignoranz und das Leugnen aller Verantwortlichen gegenüber einer Erkenntnisunterdrückung, die auch wieder durch die Reaktionen auf meine Briefe an die Staatsanwaltschaften in Detmold und Tübingen erfolgte, macht es für mich notwendig diesen Offenen Brief an […]

Thomas Schramm an StA Detmold – warum erhalte ich keine Antwort?

banner erfahrungsberichte

Thomas SchrammLüßstraße 1882467 Garmisch-Partenkirchen 20.10.2016 Staatsanwaltschaft DetmoldPostfach 275332717 Detmold   Sehr geehrte Damen und Herren, am 14.09.16 sandte ich Ihnen einen Brief, in dem ich Sie auf die Leugnung und das Ignorieren des offensichtlich größten Verbrechens der Menschheitsgeschichte hinwies. Bis heute habe ich auf diesen Brief, der Ihnen als Einschreiben und per email mit den […]

Thomas Schramm an StA Detmold – organisiertes Verbrechen

banner erfahrungsberichte

Thomas SchrammLüßstraße 1882467 Garmisch-Partenkirchen 14.09.2016 Staatsanwaltschaft DetmoldPostfach 275332717 Detmold Offener Brief Sehr geehrte Damen und Herren, der Anlass meines Briefes ist der Prozeß gegen Frau Haverbeck, der Grund jedoch ist die Leugnung des offensichtlich größten Verbrechens der Menschheitsgeschichte, das vor unser aller Augen abläuft aber anscheinend von vielen Menschen in unserem Land geleugnet oder ignoriert […]

Was heißt Germanische Heilkunde zu praktizieren?

20151103 helmut pilhar germanische praktizieren

Hallo, was heißt eigentlich Germanische Heilkunde praktizieren? Einfach abwarten und nichts tun, oder einfach nur „Nicht Schulmedizin praktizieren“, heißt nicht, man praktiziere damit Germanische Heilkunde. Germanische Heilkunde praktizieren heißt, sie so weit verstanden zu haben, dass man keine Panik und somit keine Folgekonflikte mit Folgekrebsen erleidet. Mit der Krebsdiagnose assoziiert man in der Regel „Tod“ […]

Dr. Kern – Fakten, die nicht veröffentlicht werden

banner erfahrungsberichte

Dr. Hamer ist Entdecker – nicht Erfinder – eines biologischen Systems, das als Teil tierischer und menschlicher Erbanlage unsere Reaktionen auf krankmachende Einflüsse steuert. Seit 15 Jahren wird jeder Versuch Dr. Hamers, seine Entdeckung an schulmedizinischen Einrichtungen prüfen zu lassen, boykottiert. Die wenigen klinisch belegten Studien (1984 Klinik Kaindl, Wien, 1995 Barcelona) durften nicht veröffentlicht […]

Prof. Hanno Beck und Dr. Hamer – Eidesstattliche Erklärung

humboldt gesellschaft logo

Bad Godesberg, den 6.11.92 Eidesstattliche Erklärung Die beiden Unterzeichneten Professor Dr. phil. Hanno Beckem. Professor für Geschichte der Naturwissenschaften der Universität Bonn, und Teilnehmer an der Konferenz am 29. Sept. 1992 im hess. Landesprüfungsamt für Heilberufe in Frankfurt/Main und Dr. med. Ryke Geerd Hamerehemals Facharzt für Innere Medizin, Dipl. theol., seit April 1986 vom Reg. Präsidenten […]

Prozeßbeobachter zum Koblenzer Urteil

banner erfahrungsberichte

Approbation Wir alle sind Zeitzeugen einer der schlimmsten bewußten Erkenntnisunterdrückung und -ausmerzung. Mit juristischen Mitteln werden revolutionäre medizinische Erkenntnisse am Durchbruch gehindert. Der Entdecker soll zum Geisteskranken gemacht werden. Wie einseitig und verlogen die Presse berichtet, wird durch die nebenstehenden Pressenotizen deutlich: Als Neuigkeit wird verkauft, was doch schon seit 3 1/2 Jahren Realität ist. […]

Wortmeldung Herr Fiess im Verwaltungsrechtsstreit, 8.4.89

banner erfahrungsberichte

Sehr geehrte Damen u. Herren! Hohes Gericht! Herr Vorsitzender! Ich spreche hier als indirekt Betroffener. Aus ganz persönlichem Erleben bei Verwandten und Bekannten ist mir die Tragödie der Krebserkrankungen seit vielen Jahren bestens bekannt. Ich will hier nicht den Leidensweg von Dr. Hamer aufzeigen, aber ich möchte das ganz große Krebselend mit allen seinen Auswirkungen […]

Prof. Hanno Beck an VG-Sigmaringen – Erkenntisunterdrückung

humboldt gesellschaft logo

HUMBOLDT-GESELLSCHAFTFÜR WISSENSCHAFT, KUNST UND BILDUNG e.V. Der Leiter des Amtes für Forschung:Professor Dr. Hanno BeckD-5300 Bonn 2 (Bad Godesberg)Dürenstraße 36 19.8.1986 DemVerwaltungsgericht Sigmaringen,3. Kammer,z.H. des Herrn Vorsitzenden Dr. IberPostfach 3207480 Sigmaringen 1 Betr.: 3 K 1180/86 Gw Hier: Wissenschaftliche Diskussion und Dokumentation über “Die Eiserne Regel des Krebs” im Hörsaal 3 der Universität Bonn am […]